SkiurlaubPortal.com
Startseite |||
Infos & Ratschläge
|||||
Abonnieren Sie die "Last Minute" Newsletter Abonnieren Sie die Info-Newsletter
Skigebietsführer
Die Top 10 Skigebiete
Ischgl

Kitzbühel

Saalbach-Hinterglemm

Zell a. Ziller

Sölden

St Anton am Arlberg

Garmisch Partenkirchen

Oberstdorf

Sankt Moritz

Zermatt

Skiunterkunft suchen
Schnellsuche
Reiseziel   Region, Ort...

Tipp: Geben Sie für Ihre Suche lediglich die Anfangsbuchstaben eines Ortsnamens ein.
Zeitraum vom (TT/MM/JJJJ)
bis zum (TT/MM/JJJJ)
Art der Unterkunft
Personen
Direkt an der Skipiste
Kamin
Whirlpool
Erweiterte Suche

Winterschnäppchen

Alle Unterkünfte


Preisgünstige Unterkünfte zur Privatmiete
Material
Skiinstandhaltung
Skiverhalten
Skiwahl
Ski und Snowboardbekleidung
Materialratschläge
Ratschlag Skibekleidung
Skischuhwahl
Skibekleidung
Ratschläge
Sicherheit
Lawinenhinweise
Reportagen
Alle Reportagen
Courmayeur
Les Trois Vallées
Cortina d'Ampezzo
FREESTYLE
Skiwear Winter 2011-2012
Montgenèvre
Ökowintersportbetriebe
Nacht im Iglu
Tourenskilauf
Neue Wintersportdisziplinen
Alpe d'Huez
Verbier
Der erste Skiurlaub
Skicross
Schneemanagement
Alltagsbetrieb einer Skistation
Kozuf in Mazedonien
La Grave - La Meije
Alpenkäse
Ischgl in Österreich
Les Contamines Montjoie
Vallée Blanche
Club Med Chamonix
Heliski in der Türkei
Lake Louise
Val d'Isère
Club Med Les Arcs
ABS Rucksack
Heliski im Kaukasus
Skikurse
Der vereiste Schnee
Der geschnittene Schwung: eine grundlegende Technik
Paralleles Kurvenfahren
Die kurzen Bögen
Die Spitzkehre
Überquerung
Das Gleiten
Abfolge von kurzen Bögen
Pulverschneefahren
Der Stemmbogen
Alle Skikurse
Die Bergfahrten
Grundhaltung
Buckelpistenfahren
Schneepflug
Das Technische Grundwissen
Verzeichnis
Alle Seiten des Verzeichnisses
Bergfauna und Bergflora
Bergführer
Bergphoto
Heliski
Klettersteig
Ski-Club
Skilehrer
Skischule
Skistation
Vermietung und Verkauf von Material
Wintersport
Extras
Ski- und Snowboardlexikon
Foren
Skitests
Der ProSkiLab™ Skitest 2017

Alle Herrenski

Slalom





mögliche Piste für Männer

Riesenslalom

All Mountain 70/30

All Mountain 50/50

All Mountain 30/70

Alle Damenski



mögliche Piste für Damen

Ski nach Marken

Fischer

Dynastar

Rossignol

Völk

Elan

Stöckli

Blizzard

Nordica

Head

Scott

Zag

Black Crows

Alle Skitests


Club Med Les Arcs

Der Club Med Les Arcs 2000

FreeStyle Tag und Nacht - Februar 2004
Einer der ersten Freestyle Clubs ...
Das Dorf Les Arcs ist eines der drei ersten Bergdörfer, die ein neues Konzept testen: Das FreeStyle Konzept. Das Prinzip ist einfach: Ein außergewöhnlicher Rahmen, eine super Animation und Open Bar (kostenlos) bis 5 Uhr früh ... Diese Mischung ist genial und geht auf ....
Die Vorteile des Club Angebotes
Das Club Angebot bietet zahlreiche Vorteile, für diejenigen, die keine Sekunde zu verlieren haben. Den Skipass gibt es im Club am Empfang, der Skiverleih und die Anmeldung zum Skikurs findet auch direkt vor Ort statt und die Skiaufbewahrung liegt direkt an den Pisten....Somit verliert man keine Zeit mit Schlange stehen, oder mit Hin- und Her Rennerei von A nach B. Einmal vor Ort kann es also los gehen mit dem Entdecken der Pisten, wenn Sie nicht zu lange von der Open Bar profitiert haben.
Außerdem bietet der Club zusätzliche Aktivitäten wie zum Beispiel: Wellnessbereich, Tanzunterricht ...
Der Fitnessraum ... sehr nützlich bei schlechtem Wetter ... >
Unterbringung mit gutem Komfort
Wir geben dem Dorf Les Arcs 2000 3 Sterne auf einer Skala von 2 bis 4. Der Komfort ist insgesamt gut auch wenn die Zimmer wahrscheinlich hinter den Gemeinschaftsräumen zurückbleiben ...Sie sind allerdings ziemlich geräumig und verfügen über Kabelfernsehen. In Anbetracht des Programms werden Sie aber wenig Zeit auf ihrem Zimmer verbringen.
Wie oft beim Cluburlaub kann man über Qualität und Abwechslung der Speisen nicht meckern! Sie können ihre Mahlzeiten im Speisesaal einnehmen oder einen Tisch in einem Spezialitätenrestaurant reservieren. Dort können Sie dann je nach Angebot Raclette, Tartiflette oder Fondue probieren. Einen kleinen Apéritif vor dem Essen sollten Sie sich nicht entgehen lassen ...
< Ein kleiner Schluck Génépi Schnaps um sich für den Nachmittag auf der Piste zu stärken?
Animation rund um die Uhr
Langeweile gibt es nicht! Animation gibt es im Dorf rund um die Uhr: Spaß mit den Animateuren tagsüber, eine Band zu Beginn des Abends, die traditionnelle Show nach dem Essen und organiserte Events in der Diskothek (mit einigen Getränken) ... Es werden keine Pausen eingelegt ... Qualität der Shows und gute Stimmung sind an der Tagesordnung.
Die Show ist gut: Alle Animateure und sogar der Geschäftsführer des Clubs legen sich ins Zeug ...>
Wenn Sie heiße, lange Nächte mögen mit einer super Stimmung, dann sind Sie hier genau richtig. Und es ist für jeden etwas dabei: Sowohl für denjenigen der nur feiern will, als auch für denjenigen der lieber bei einem Glas Glühwein diskutiert.
< Eine Band sorgt für gute Stimmung zu Beginn des Abends
Die Open Bar: Das Herzstück des Dorfes
Die Open Bar ist ein neues Konzept im Bergtourismus! Dem Club Med ist es gelungen ein angelsächsisches Konzept in die Alpen zu übernehmen. Das Prinzip ist idiotensicher: Alle Getränke (außer die alkoholischen Getränke wie Champagner, Cognac etc.) sind kostenlos. Aber das Wichtigste ist, daß die Bar wirklich der Ort ist, an dem man über Wetterbedingungen diskutiert, Skitrips überall auf der Welt, und wo man Leute kennenlernt. Das Herzstück des Dorfes eben. Die Stimmung ist herzlich und entspannt ohne unangenehme Ausschreitungen. Spät in der Nacht können die Nachtschwärmer die Open Bar in der Diskothek nutzen ...
Ein außergewöhnliches Skigebiet
Das Skigebiete von Les Arcs mit Arcs 2000, Arcs 1800, Arcs 1600 und Peisey Vallandry ist unserer Meinung nach eines der besten Skigebiete in Europa.
Blick vom Gipfel des Aiguille Rouge auf 3200m ...>
Die Vielfalt der Pisten und der Höhen machen das Skigebiet zu einem außergewöhnlichen "Spielplatz". Durch die Verbindung zu La Plagne gehört Les Arcs auch zu einem der größten Skigebiete: Paradiski, mit 425 km Pisten ...
< Vom Skigebiet aus hat man einen wunderschönen Blick auf den Mont-Blanc
Die Skikurse werden von der nationalen französischen Skischule gegeben und garantieren ein gutes pädagogisches Niveau. Es findet selbstverständlich eine Einteilung nach Fahrkönnen statt: Anfänger, Fortgeschrittene, ...
Treffpunkt für den Skikurs vor dem Dorf ..>
Sonntags ist der Tag der Ankünfte und Abfahrten und es gibt keinen Skikurs. Auch Mittwoch vormittag findet kein Skikurs statt, denn die Skilehrer haben Ruhetag. Für diejenigen, die Muskelkater haben oder einen Kater kommt das aber genau richtig.
> Wenn Sie in der Fortgeschrittenen Gruppe sind, werden Sie sicher die Gelegenheit haben, das tolle Tiefschneegelände des Skiortes kennenzulernen.
Praktische Tips
Vergessen Sie nicht, dass der Club auf 2000 m liegt: Es kann also sehr kalt werden ...

Wenn Sie mit dem Auto bis zum Club fahren wollen, müssen Sie ins Parkhaus (ca. 10 EUR pour Nacht für ein überdachtes Parkhaus). Außerdem sind Schneeketten Pflicht für die letzte Steigung wenn Schnee liegt (die Polizei kontrolliert). Die einfachste und günstigste Alternative ist das Auto unten zu lassen (kostenloser Parkplatz und Shuttlebusse zur Station).
Unsere Meinung
Heißer Tip für diejenigen, die Skifahren und Feiern verbinden wollen. Die Vorteile vom Club Med Les Arcs 2000 sind das FreeStyle Konzept (Und die Open Bar!), die angenehmen Aspekte des Cluburlaubs und das super Skigebiet. Langeweile wird bei dem straffen Sport- und Feierprogramm nicht aufkommen. Ausruhen ist allerdings auch nicht an der Tagesordnung. Vorsicht ... Feiern bis zum Morgengrauen und dann gleich auf die Piste ist nicht Jedermanns Sache und wir raten Ihnen ein paar Pausen einzulegen ...oder sogar einen Ruhetag einzulegen, bevor Sie wieder zur Arbeit gehen ...!
Wichtige Links
Webseite des Clubs
Die Webseite des Skiortes
Leitfaden des Skiortes Les Arcs
©2003-2017 AKENA Technologies - Alle Rechte vorbehalten Firmeninformation | Kontakt