SkiurlaubPortal.com
Startseite |||
Infos & Ratschläge
|||||
Abonnieren Sie die "Last Minute" Newsletter Abonnieren Sie die Info-Newsletter
Skigebietsführer
Die Top 10 Skigebiete
Ischgl

Kitzbühel

Saalbach-Hinterglemm

Zell a. Ziller

Sölden

St Anton am Arlberg

Garmisch Partenkirchen

Oberstdorf

Sankt Moritz

Zermatt

Skiunterkunft suchen
Schnellsuche
Reiseziel   Region, Ort...

Tipp: Geben Sie für Ihre Suche lediglich die Anfangsbuchstaben eines Ortsnamens ein.
Zeitraum vom (TT/MM/JJJJ)
bis zum (TT/MM/JJJJ)
Art der Unterkunft
Personen
Direkt an der Skipiste
Kamin
Whirlpool
Erweiterte Suche

Winterschnäppchen

Alle Unterkünfte


Preisgünstige Unterkünfte zur Privatmiete
Material
Skiinstandhaltung
Skiverhalten
Skiwahl
Ski und Snowboardbekleidung
Materialratschläge
Ratschlag Skibekleidung
Skischuhwahl
Skibekleidung
Ratschläge
Sicherheit
Lawinenhinweise
Reportagen
Alle Reportagen
Courmayeur
Les Trois Vallées
Cortina d'Ampezzo
FREESTYLE
Skiwear Winter 2011-2012
Montgenèvre
Ökowintersportbetriebe
Nacht im Iglu
Tourenskilauf
Neue Wintersportdisziplinen
Alpe d'Huez
Verbier
Der erste Skiurlaub
Skicross
Schneemanagement
Alltagsbetrieb einer Skistation
Kozuf in Mazedonien
La Grave - La Meije
Alpenkäse
Ischgl in Österreich
Les Contamines Montjoie
Vallée Blanche
Club Med Chamonix
Heliski in der Türkei
Lake Louise
Val d'Isère
Club Med Les Arcs
ABS Rucksack
Heliski im Kaukasus
Skikurse
Der vereiste Schnee
Der geschnittene Schwung: eine grundlegende Technik
Paralleles Kurvenfahren
Die kurzen Bögen
Die Spitzkehre
Überquerung
Das Gleiten
Abfolge von kurzen Bögen
Pulverschneefahren
Der Stemmbogen
Alle Skikurse
Die Bergfahrten
Grundhaltung
Buckelpistenfahren
Schneepflug
Das Technische Grundwissen
Verzeichnis
Alle Seiten des Verzeichnisses
Bergfauna und Bergflora
Bergführer
Bergphoto
Heliski
Klettersteig
Ski-Club
Skilehrer
Skischule
Skistation
Vermietung und Verkauf von Material
Wintersport
Extras
Ski- und Snowboardlexikon
Foren
Skitests
Der ProSkiLab™ Skitest 2017

Alle Herrenski

Slalom





mögliche Piste für Männer

Riesenslalom

All Mountain 70/30

All Mountain 50/50

All Mountain 30/70

Alle Damenski



mögliche Piste für Damen

Ski nach Marken

Fischer

Dynastar

Rossignol

Völk

Elan

Stöckli

Blizzard

Nordica

Head

Scott

Zag

Black Crows

Alle Skitests


Club Med Chamonix

Der Club Med Chamonix: Skivergnügen in einem einzigartigen Rahmen

Der Club Med von Chamonix Mont Blanc
Der Club Med ist im ehemaligen Hotel Savoy untergebracht (direkt an der Piste, die denselben Namen trägt). 1980 wurde das Hotel durch einen zusätzlichen Flügel vergrößert, so daß die Kapazität auf 530 G.M. ("Gentil Membre" falls sie die Club Med Terminologie nicht kennen) erhöht wurde. Der Club wurde 2000 komplett renoviert.
< Der Club, front side.... (Photo Club Med)
140 GO (Gentils Organisateurs) machen das Unmögliche möglich, damit Sie einen tollen Urlaub verbringen. Der Club Med von Chamonix hat 3 Tridents auf einer Skala von 2 bis 4. Insgesamt ist das Hotel sehr komfortabel auch wenn es etwas dunkel ist (das liegt wahrscheinlich an seiner Geschichte) und auch der Teppich könnte eine kleine Auffrischung vertragen ... Das Essen ist wie immer im Club sehr gut (außer der Wein ...).
Eine außergwöhniche Umgebung
Chamonix hat sich aufgrund seiner außergewöhnlichen Umgebung einen Namen gemacht. Das Panorama ist wirklich wunderbar und Skifahren ohne das Panorama zu bewundern ist schwierig. Der Blick vom Brévent oder La Flégère auf den Mont Blanc, die Grandes Jorasses, die Drus und die Dent du Géant ist unvergesslich ... Wenn es die Wetterbedingungen zulassen, machen Sie einmal die Abfahrt von der Vallée Blanche (im Club befindet sich immer eine Person von der Vereinigung der Bergführer) Vergessen Sie auf keinen Fall ihren Photoapparat.
< Blick von La Flégère auf die Grandes Jorasses
Keine Hin und Her Rennerei um die Schlüssel für das Appartement zu holen, ihre Skiausrüstung oder den Skipass. Sie müssen sich auch nicht um Einkäufe, Kochen oder darum kümmern die Kinder zur Skischule oder in den Skikindergarten zu bringen. Denn das ist das Prinzip des Cluburlaubes: Sie finden alles an Ort und Stelle und es gibt sogar eine kleine Boutique. Sie müssen also nur noch ihre Skier anziehen und sich auf ihre Carvingtechnik konzentrieren. Und fürs Mittagessen müssen Sie nicht wieder ins Tal zurück: Sie können in der Berghütte essen (Der Club mietet zwei Berghütten in der Saison und hat spezielle Ermäßigungen mit den anderen Hütten ausgehandelt). Wir empfehlen Ihnen den Glühwein in der Berghütte von La Flégère. Er ist lecker und es läßt sich mit einer Tasse Glühwein auch besser Skifahren.
Sehr gute Bedingungen zum Skifahren
Die Skikurse übernimmt seit einiger Zeit die nationale französische Skischule. Dies garantiert Qualität. Die Gruppen bestehen höchstens aus ca. 10 Personen und es gibt alle Niveaus vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Skifahrer. Es gibt allerdings keine Snowboardkurse (Das ist schade und unverständlich)... Für die kommende Saison ist es aber scheinbar vorgesehen (Juhu ...).
Nette und kompetente Skilehrer von der nationalen französischen Skischule geben die Skikurse: Seb beim posieren ... >
Das Skigebiet von Chamonix ist sehr vielseitig und für jedes Niveau geeignet. Der Höhenunterschied sucht seinesgleichen (von 1000m in der Talstation bis zu 3275m auf dem Gipfel der Grands Montets ohne die Aiguille du Midi dazu zu zählen, die bis zu 3842m geht).
< Beeindruckender Blick vom Brévent auf das Mont Blanc Massiv über dem Tal von Chamonix
Eine familiäre und entspannte Stimmung
Club ist eben Club. Auch wenn das Duzen kein Muß ist, die Stimmung ist locker. Die Besucher sind von internationaler Herkunft, so wie auch der Skiort selbst: Kanadier, Russen, Engländer und Israeliten sorgen für gute Laune und ein wenig Exotik.
< Einkehren in einer Berghütte des Clubs mit dem Team vom High Park Ski Club von Toronto (an dieser Stelle schöne Grüße!).
Auch wenn die familiäre Atmosphäre nicht unbedingt das Nachtleben begünstigt, ist die Stimmung gut. Diejenigen die feiern möchten, werden andere Clubs bevorzugen. Die traditionnelle nette Evening Show sorgt jeden Abend für ein volles Haus . . .
Die Animateure in Action >
Spaß für die Kinder
Am verwöhntesten sind natürlich die Kinder. Ein MiniClub (für die Zwei- bis Vierjährigen) und ein MaxiClub für die Vier-bis 13-jährigen sind den ganzen Tag geöffnet. Sie sind gut beschäftigt: Skifahren mit den Skilehrern vom nationalen Skiclub in Frankreich für die Großen und zahlreiche Aktivitäten für die Kleinen. Für alle gibt es etwas und das Angebot wird genutzt ...
Unsere Meinung
Gute Skibedingungen, zahlreiche Angebote, eine nette Stimmung und ein grandioses Panorama: Der Club Med von Chamonix ist eine ausgezeichnete Wahl für Leute, die Urlaub in einem einzigartigen Rahmen und bei einem ausgezeichneten Komfort verbringen möchten.
Leitfaden zum Skiort Chamonix
©2003-2017 AKENA Technologies - Alle Rechte vorbehalten Firmeninformation | Kontakt