SkiurlaubPortal.com
Startseite |||
Infos & Ratschläge
|||||
Abonnieren Sie die "Last Minute" Newsletter Abonnieren Sie die Info-Newsletter
Skigebietsführer
Die Top 10 Skigebiete
Ischgl

Kitzbühel

Saalbach-Hinterglemm

Zell a. Ziller

Sölden

St Anton am Arlberg

Garmisch Partenkirchen

Oberstdorf

Sankt Moritz

Zermatt

Skiunterkunft suchen
Schnellsuche
Reiseziel   Region, Ort...

Tipp: Geben Sie für Ihre Suche lediglich die Anfangsbuchstaben eines Ortsnamens ein.
Zeitraum vom (TT/MM/JJJJ)
bis zum (TT/MM/JJJJ)
Art der Unterkunft
Personen
Direkt an der Skipiste
Kamin
Whirlpool
Erweiterte Suche

Winterschnäppchen

Alle Unterkünfte


Preisgünstige Unterkünfte zur Privatmiete
Material
Skiinstandhaltung
Skiverhalten
Skiwahl
Ski und Snowboardbekleidung
Materialratschläge
Ratschlag Skibekleidung
Skischuhwahl
Skibekleidung
Ratschläge
Sicherheit
Lawinenhinweise
Reportagen
Alle Reportagen
Courmayeur
Les Trois Vallées
Cortina d'Ampezzo
FREESTYLE
Skiwear Winter 2011-2012
Montgenèvre
Ökowintersportbetriebe
Nacht im Iglu
Tourenskilauf
Neue Wintersportdisziplinen
Alpe d'Huez
Verbier
Der erste Skiurlaub
Skicross
Schneemanagement
Alltagsbetrieb einer Skistation
Kozuf in Mazedonien
La Grave - La Meije
Alpenkäse
Ischgl in Österreich
Les Contamines Montjoie
Vallée Blanche
Club Med Chamonix
Heliski in der Türkei
Lake Louise
Val d'Isère
Club Med Les Arcs
ABS Rucksack
Heliski im Kaukasus
Skikurse
Der vereiste Schnee
Der geschnittene Schwung: eine grundlegende Technik
Paralleles Kurvenfahren
Die kurzen Bögen
Die Spitzkehre
Überquerung
Das Gleiten
Abfolge von kurzen Bögen
Pulverschneefahren
Der Stemmbogen
Alle Skikurse
Die Bergfahrten
Grundhaltung
Buckelpistenfahren
Schneepflug
Das Technische Grundwissen
Verzeichnis
Alle Seiten des Verzeichnisses
Bergfauna und Bergflora
Bergführer
Bergphoto
Heliski
Klettersteig
Ski-Club
Skilehrer
Skischule
Skistation
Vermietung und Verkauf von Material
Wintersport
Extras
Ski- und Snowboardlexikon
Foren
Skitests
Der ProSkiLab™ Skitest 2017

Alle Herrenski

Slalom





mögliche Piste für Männer

Riesenslalom

All Mountain 70/30

All Mountain 50/50

All Mountain 30/70

Alle Damenski



mögliche Piste für Damen

Ski nach Marken

Fischer

Dynastar

Rossignol

Völk

Elan

Stöckli

Blizzard

Nordica

Head

Scott

Zag

Black Crows

Alle Skitests


Les Contamines Montjoie

Les Contamines Montjoie: Der Skiort in der Natur ...


Les Contamines-Montjoie liegt ganz in der Nähe von Chamonix und wird von den Domes de Miage überragt und ein bißchen weiter vom Mont-Blanc. Der Skiort hat die Vorteile eines echten Bergdorfes und bietet gleichzeitig sehr gute Skifahrbedingungen.
Ein sehr gutes Skigebiet
Das Skigebiet ist waldreich und bietet einen tollen Rundumblick. Es erstreckt sich auf zwei Berghänge (Contamines und Hauteluce). Es bietet auf der einen Seite einen Blick auf das Mont-Blanc Massif und auf der anderen Seite auf den Beaufortain. Dank der Vielseitigkeit der Hänge und der Lagen, der Verteilung und der Qualität der Pisten ist das Skigebiet sehr angenehm ... Der Höhepunkt des Skigebietes liegt bei 2487 Metern, wobei die Talstation lediglich bei 1100 Metern liegt. Somit hat man einen sehr korrekten Höhenunterschied. Die Breite der Pisten und ein Snowpark unter der Aiguille Croche sind weitere Pluspunkte und somit ist Les Contamines für Snowboarder ein gutes Skigebiet.

Nicht zu vergessen: Das Skigebiet bietet einen Skipass für alle Skiorte des Gebietes "Evasion Mont-Blanc" an: Saint Nicolas de Véroce, Saint Gervais, Megève, Combloux, Les Houches...
Das Tiefschneegebiet ist ein Lobgesang auf die Freiheit.
Der Skiort Les Contamines bietet ein super Gebiet für Freerider auf beiden Hängen: Contamines und Hauteluce, vorallem abseits der Pisten. Tatsächlich liegen die Pisten sehr weit auseinander. Die Hänge sind sehr schön, waldreich und eignen sich vorallem fürs Snowboardfahren. Außerdem ist das Mont Blanc Massif ganz in der Nähe und Ausflüge zum Tiefschneefahren auf dem Gletscher werden vom Büro der Bergführer organisiert (Vallée Blanche, Envers du Plan etc ...)
Wie überall sollte die scheinbare Einfachheit des Freeride Gebietes euch nicht in Sicherheit wiegen: Die Gefahr ist da, selbst wenn ihr in der Nähe des Skigebietes bleibt. Vorsicht beim einfachen Tiefschneefahren unter dem Sessellift ...Wir empfehlen Ihnen mit einem Bergführer das Skigebiet zu erkunden, der Ihnen die sichersten Abfahrten je nach Wetterbedingungen zeigen wird ...Sehen Sie hierunsere Ratschläge zum Tiefschneefahren.

Tiefschneeabfahrten/Freeride


Signal/Bûche croisée:
-Sehr hohe Sicherheit,
-Leichte Abfahrt mit leicht abfallenden Hängen

Abfahrt, indem man in gerader Linie vom Signal ausgehend schneidet bis zur Talstation des Sesselliftes von La Bûche croisée. Diese Route ist ziemlich sicher (bei normalen Schneebedingungen).

Abfahrt in Richtung von Hauteluce, indem man von der l'Aiguille de Roselette startet, (Photos siehe oben):
-Mittlere Sicherheitsstufe (Anwesenheit oder Ratschläge eines Bergführers dringend empfohlen),
-Nicht so bekannte Route, ohne Schwierigkeiten, mit leicht bis mittel abfallenden Hängen und einem Panoramablick (Photos siehe oben).

Bei Ankunft am Sessellift der Bûche Croisée, gehen Sie auf die andere Hangseite, gehen Sie unter der l'Aiguille de Roselette einige 100 m links rüber et und fahren Sie in Richtung des Hanges weiter bis nach Hauteluce. Vorsicht am Ende der Strecken stößt man auf eine ziemlich flache Stelle, die für Snowboarder störend sein kann (denken Sie daran Stöcke mitzunehmen ...) Diese Route ist außer im ersten Teil unter der l'Aiguille de Roselette relativ sicher, wobei es bei gewissen Schneebedingungen ein Lawinenrisiko gibt.

Zu vermeiden:
Das Tiefschneefahren auf dem Hang der Aiguille Croche/Verelay sowie La Combe (auch wenn sie Laune macht) welche am Sessellift von Nant Rouge entlangführt sind gefährlich auch wenn sie in der Nähe der Pisten sind. Nehmen Sie diese Route nicht ohne Bergführer...
Die Natur ist überall
Die Lage mitten in der Natur ist einer der Vorteile von Les Contamines. Der Skiort befindet sich ganz in der Nähe vom Naturpark Les Contamines, Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Ein Steinadlerpaar (eine seltene Art), das in der Nähe nistet, dreht manchmal seine Runden über dem Tal ... Das Tal ist voller Wälder: Nadelwälder und Birkenwälder laden zu Wanderungen im Sommer wie im Winter ein. Der Startpunkt zur Umrundung des Mont-Blanc (im Sommer) befindet sich in Notre Dame de la Gorge.

Schneeschuhwandern ist eine wunderbare Möglichkeit die Natur im Winter kennenzulernen. Wenn Sie gerne in den Bergen sind, nehmen Sie doch an einer Schneeschuhwanderung teil, die von den Bergführern organisiert und begleitet wird (Fragen Sie nach Nelly). Sie werden einen unvergeßlichen Moment verbringen und gleichzeitig Fauna und Flora der Region entdecken. Man atmet die gute Bergluft ...
Ein geschütztes Naturerbe
Les Contamines-Montjoie hat sich den Charme eines savoyischen Bergdorfes erhalten. Seine Einwohner haben eine Bergkultur bewahrt, die überall verloren geht. Les Contamines ist nach unserem Wissen das einzige Bergdorf, wo man im Sommer einen Viehzüchter beobachten kann (während der Reportage war es unser Alpinbergführer), der sein Heu von der Alm mit dem Pferd einholt ... (das arme Tier ...).

Das Bergdorf ist für seine wunderschönen Barockkirchen bekannt ...vorallem die von Notre Dame de la Gorge, die versteckt im Tal liegt (Photo).
Der richtige Ort um sich zu erholen
Wenn Sie genug von den versnobten und überfüllten Berghütten haben, die nach Sonnencreme und Pommes riechen, schauen Sie doch mal im Chalet de la Colombe vorbei ... Einfachheit, Echtheit und gute Laune sind an der Tagesordnung. Nach einer Powderabfahrt geht doch nichts über eine Scheibe Bauernbrot, ein Stück Pastete, einen Salat mit Pfifferlingen und ein kleines Schockoladenomelette. Und das Ganze begleitet von einem Glas Weißwein. Die Hütte befindet sich auf der Seite von Hauteluce ein wenig abseits von den Pisten, wenn man links hinuntergeht.
Unsere Ratschläge
Ein heißer Tip für Liebhaber von Natur und Authentizität, die überfüllte Skiorte meiden. Vorallem für Liebhaber von Skitouren, Tiefschneeabfahrten und Schneeschuhwanderungen ist der Skiort genau richtig. Après Ski Fans und Nachtschwärmer sind in Les Contamines aber an der falschen Adresse. Es ist eher ein Familienskiort. Vorsicht, das Skibegiet ist relativ weit vom Skiort. Wählen Sie eher eine Unterkunft in der Nähe der Liftanlagen von Montjoie oder vielleicht von La Gorge, wenn Sie es vermeiden wollen das Auto oder den Skibus zu den Pisten zu nehmen.

Achten Sie auf die Betriebszeiten der Liftanlagen, wenn Sie auf der anderen Hangseite Skifahren: Es gibt keine Busverbindung zwischen Les Contamines und Hauteluce. Die einzige Möglichkeit ist das Taxi oder ein gut gepolstertes Scheckheft (ca. 70km Entfernung ...).
Zusätzliche Informationen
Die Telefonnummer vom Fremdenverkehrsamt: 04 50 47 01 58
E-Mail vom Fremdenverkehrsamt: info@lescontamines.com
Leitfaden zu Les Contamines Montjoie
©2003-2017 AKENA Technologies - Alle Rechte vorbehalten Firmeninformation | Kontakt