SkiurlaubPortal.com
Startseite |||
Infos & Ratschläge
|||||
Abonnieren Sie die "Last Minute" Newsletter Abonnieren Sie die Info-Newsletter
SKITEST
Strenge ethische Grundsätze
Der erste Profiskitest, der garantiert nicht durch Werbeeinnahmen durch die verschiedenen Hersteller finanziert wird.

58 von Profis getestete Ski

Skitest 2017

All Mountain 70/30

SKITEST 2017

Klicken Sie auf das Modell, um zum Testbericht zu gelangen

16.9/20
Blizzard Brahma [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 70/30
TestsiegerEmpfehlung der Tester!
Als wahre Referenz in dieser Kategorie und 2015 schon als "Bester Ski" ausgezeichnet (der Ski konnte letztes Jahr aufgrund eines technischen Problems des getesteten Modell nicht bewertet werden) bestätigt der Brahma von Blizzard seine Überlegenheit auf dem Markt. Er ist der kleine Bruder des größeren Bonafide, der viele Male prämiert und dieses Jahr leider nicht getestet wurde. Man ist immer von der Einfachheit und dem allgemeinen Verhalten des Skis überrascht. Er ist ein leichter und einfacher Ski unter den Füßen, der mit großer Folgsamkeit umgehend auf die Bedürfnisse des Skifahrers eingeht. Weicher oder fester Schnee, geschnittene Schwünge oder gleitendes Fahren, kleine oder große Kurven... Egal was es ist, der Ski gibt durch die Qualität seines Verhaltens auf allen Terrains und allen Hängen Sicherheit. Wenn man den Rhythmus erhöht behält der Ski seine Vorzüge. Bei hoher Geschwindigkeit, auf festem Schnee oder steilen Hängen bleibt sein Verhalten außergewöhnlich und unnachgiebig. Abseits der Piste behält der Ski seine guten Eigenschaften. Man bemerkt eine herausragende Handhabung und die Qualität beim Durchfahren von hügeligem Schnee. Der Brahma ist sehr vielseitig und homogen und passt zu jeder Situation. Er ist der ideale Ski für diese Kategorie, in der wir nach großer Vielseitigkeit suchen. Er ist ein außergewöhnlicher Ski für fortgeschrittenen Skifahrer, die Fortschritte machen und beginnen wollen abseits der Piste zu fahren, und für erfahrene Freerider, die auf der Piste einen leistungsstarken Ski wollen.

Positive Punkte : Allgemeine Leistung Stabilität, solider Halt bei hoher Geschwindigkeit Einfachheit, Toleranz Ruhiges Verhalten, das Vertrauen gibt Vielseitigkeit ...

Negative Punkte : Nichts zu beanstanden...

15.3/20
Stöckli Stormrider 88 [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 70/30

Wie immer versorgt uns Stöckli mit einem exzellenten Produkt bester Qualität aus der schweizerischen Fabrikation. Der erste Eindruck ist der eines sehr großen Komforts... ohne Zweifel auch schweizerisch. Der Ski verhält sich auf dem Terrain sehr gut und erfordert vom Skifahrer wenig körperlichen Einsatz. Die Schwünge reihen sich weich und mit großer Einfachheit aneinander. Er ist folgsam und tolerant (solange man nicht zu weit vorne Druck gibt) und wenn man ihn ein bisschen reizt hat man den Eindruck eines spielerischen Skis. Diese Mischung aus Komfort und Lebhaftigkeit bringt viel Fahrspaß. Er ist besonders bei kleinen Schwüngen auf weichem Schnee eine wahre Wucht. Die Schaufel und der vordere Teil des Skis sind sehr weich und leiten dazu an den Ski sehr zentral zu fahren und den Druck auf die Zunge des Skischuhs zu beschränken. Aus dem gleichen Grund verliert der Ski bei hoher Geschwindigkeit an Stabilität, wo die die Schaufel zu vibrieren und flattern anfängt. Der Stormrider 88 verdient seinen Platz im Test von PROSKILAB™, weil er einer der besten Ski des Markts ist. Er ist der ideale Ski für das was einer unserer Fachkollegen das "All Mountain Cruising" nennt. Er ist damit eine exzellente Wahl für Skifahrer mit mittlerem bis gutem Niveau, die einen fesselnden aber gleichzeitig spielerischen Ski für ein eher lässiges Fahren auf jedem Terrain wollen. Anfänger von sehr schnellem Fahren und steilen Abhängen wenden sich besser an einen steiferen Ski wie etwa den Kendo oder sogar den Brahma.

Positive Punkte : Exzellente Zugänglichkeit, Toleranz Allgemeine Effizienz Dynamisches und spielerisches Verhalten Exzellenter Komfort Griff bei kleinen Schwüngen ...

Negative Punkte : Weiche Schaufel, die dazu tendiert bei hoher Geschwindigkeit zu vibrieren und zu flattern Mangel an Stabilität bei hoher Geschwindigkeit Erfordert a...

14.7/20
Völk Kendo [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 70/30
Beste Leistung!Beste Leistung!
Der Kendo ist wie der Brahma zu einer wahren Referenz auf dem Markt geworden. Er hat letztes Jahr die Auszeichnung "Bester Ski" erhalten und behält dieses Jahr dieses exzellente Niveau. Er ist ein steifer Ski mit sehr solidem, vorhersehbarem Verhalten, besonders stabil und griffig und mag die Geschwindigkeit. Mit einem Kurvenradius von 22m bei der getesteten Größe versteckt er seine Vorliebe für große Kurven nicht, am besten noch gefahren bei sehr hoher Geschwindigkeit. Er fühlt sich trotzdem auf jedem Terrain wohl, sowohl auf der Piste als auch bei Freeride. Der Ski ist bei allen Bedingungen solide und gibt selbst bei steilen Abhängen und festem Schnee unter den Füßen nicht nach. Seine Steifheit ist auf schwierigem Schnee ebenfalls ein Vorteil, das besonders bei sehr hügeligem Schnee, wo er sich nicht von den Unebenheiten des Terrains verformen lässt. Der Ski erfordert demgegenüber aber körperlichen Einsatz und Präsenz sowie ein gutes Stück Technik. Einige Tester haben außerdem den Komfort eines "deutschen Autos" vermisst: man fühlt sich sicher und standhaft unter den Füßen! Das haben wir verstanden: der Kendo ist nicht für diejenigen gemacht, die entspannt fahren und die Landschaft genießen wollen. Wir empfehlen in des weiteren auch nicht an Skifahrer, die das Freeride erst lernen. Als wahre Wunderwaffe ist er ohne Zweifel einer der besten Ski des Markts für sportliche Skifahrer mit gutem bis professionellem Niveau, die vor allem Leistung wollen.

Positive Punkte : Allgemeine Leistung Stabilität und Kurvenlage bei hoher Geschwindigkeit Solide bei schwierigem Schnee Schneidiger und energiegeladener Ski, der die...

Negative Punkte : Relativ anspruchsvoller Ski, der körperlichen Einsatz und gute Technik verlangt Mangel an Komfort...

13.3/20
Rossignol Experience 88 HD (Konect) [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 70/30

Die Tester haben beim Experience 88 HD einen deutlichen Fortschritt des Verhaltens im Vergleich mit seinen Vorgängern festgestellt. Der Ski ist angenehm und gibt Sicherheit, die Handhabung erfolgt unmittelbar. Die ersten Abfahrten sind dank eines ruhigen und ausgeglichenen Verhaltens geschmeidig und ohne Stress. Der Experience 88 HD reagiert gut und zeigt sich folgsam. Der Ski fühlt sich besonders bei geschnittenen Schwüngen wohl und auf weichem Schnee ist er eine wahre Wucht! Abseits der Piste ist alles in Ordnung, ohne dass der Ski sich ausgezeichnet verhält, was an seiner sehr schnittigen Form liegt (Form mit ausgeprägter Wespentaille). Man muss jedoch anmerken, dass sich das allgemeine Verhalten und im Besonderen das auf sehr hügeligem Schnee im Vergleich zu vorherigen Modellen verbessert haben. Bei anspruchsvolleren Bedingungen wird der Ski durch seine Weichheit beeinträchtigt. Bei hoher Geschwindigkeit, festem Schnee oder steilen Abhängen zeigt er seine Grenzen. Der Griff ist hier verbesserungsfähig und das Fahren unscharf. Im Vergleich mit den besten Ski des Markts macht der Experience 88 HD von Rossignol trotz eines deutlich mehr für die Piste geeigneten Verhaltens eine gute Figur. Es ist ein Ski, den wir Skifahrern von mittlerem bis gutem Niveau empfehlen, die sich auf der Piste weiter entwickeln und besonders ihre geschnittenen Schwünge verbessern wollen oder die eine Spritztour im Pulverschnee unternehmen wollen, wenn die Bedingungen gut sind.

Positive Punkte : Ruhiges, ausgeglichenes Verhalten Zugänglicher und toleranter Ski Allgemeine Zustimmung der Tester, besonders auf weichem Schnee Gute Leistung auf ...

Negative Punkte : Form noch zu schnittig für den Freeride mit einem sich bemerkbar machenden Skiende, das das Drehen stört Zurückbleibende Leistung besonders auf feste...

13.2/20
Scott The Ski [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 70/30

"The Ski" von Scott ist bei PROSKILAB™ ein sehr bekanntes Modell. Über die Saisons hinweg ist er durchweg in der Auswahl der besten Ski dieser Kategorie, ohne jedoch ganz an der Spitze anzugelangen. Der Ski scheint sich im Vergleich zur letzten Saison kaum weiter entwickelt zu haben und überzeugt immer noch durch seine Einfachheit und Handhabung. Die ersten Abfahrten bei mittlerer Geschwindigkeit zeigen einen homogenen, weichen und angenehmen Ski, der folgsam ist solange man ihn nicht zu sehr beansprucht. Der Ski führt Schwünge intuitiv aus, er fühlt sich bei gleitendem und rutschendem Fahren wohl und ist auf weichem Schnee besonders angenehm, wo er einfach nur Fahrspaß bringt. Im Gegensatz dazu merkt man den Mangel an Steifheit und Griff sehr stark, wenn man den Rhythmus erhöht. Die Schaufel ist sehr weich und flattert bei hoher Geschwindigkeit. Er verleitet außerdem dazu zentriert zu bleiben, um das Abheben des vorderen Teils des Skis zu vermeiden. Der Griff und die Kurvenlage nehmen auf festem Schnee und steilen Hängen ab. Wie der 88HD spricht The Ski Skifahrer mit mittlerem Niveau an (die die große Mehrheit des Marktes repräsentieren). Er passt perfekt zu denjenigen, die einen einfachen und spielerischen Ski auf der Piste wollen, der besonders angenehm auf weichem Schnee ist und sich auch abseits der Piste recht wohl fühlt.

Positive Punkte : Spielerischer und angenehmer Ski Ausgeglichenheit Ruhiges und homogenes Verhalten bei mittlerer Geschwindigkeit Toleranz Eignung für weichen Schne...

Negative Punkte : Weicher Ski Schaufel, die bei hoher Geschwindigkeit flattert Zurückbleibende Leistung Griff und Verhalten auf festem Schnee und steilen Hängen rück...

12.9/20
Fischer Pro Mtn 86 ti [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 70/30

Der Pro Mtn Ti (für "Pro Mountain") wurde bereits im Januar 2016 mit einer guten Bewertung vorgetestet, worauf er in den Test von PROSKILAB™ aufgenommen wurde. Es scheint jedoch, dass das Testmodell ein Problem der Präparierung aufwies, die eine Veränderung seines Verhaltens mit sich brachte. Den Testern fiel ein heterogener Griff auf, der in Abhängigkeit des Drucks variierte. Dieser machte den Ski besonders bei hoher Geschwindigkeit schwer zu handhaben. Der Griff ist im vorderen Teil des Skis sehr viel stärker. Mit Druck nach vorne tendiert der Ski dazu zu übersteuern. Bei Verlagerung nach hinten ist der Griff sehr schwach und der Ski beginnt zu untersteuern. Man muss außerdem anmerken, dass die sehr schnittige Form des Skis ihn eher für die Piste geeignet macht. Wir halten daher also unsere Bewertung zurück und werden dieses Modell nächstes Jahr noch einmal testen.

Positive Punkte : Sehr angenehmer Ski bei kleinen Schwüngen Guter Griff Stoßkraft...

Negative Punkte : Einige Tester störte der heterogene Griff über die Länge der Kante, ohne Zweifel ein Problem der Präparierung oder des Schleifens des Testmodells...

©2003-2017 AKENA Technologies - Alle Rechte vorbehalten Firmeninformation | Kontakt