SkiurlaubPortal.com
Startseite |||
Infos & Ratschläge
|||||
Abonnieren Sie die "Last Minute" Newsletter Abonnieren Sie die Info-Newsletter
SKITEST
Strenge ethische Grundsätze
Der erste Profiskitest, der garantiert nicht durch Werbeeinnahmen durch die verschiedenen Hersteller finanziert wird.

58 von Profis getestete Ski

Skitest 2017

Scott

SKITEST 2017

Klicken Sie auf das Modell, um zum Testbericht zu gelangen

14.7/20
Scott Sage [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 50/50

Sage ist der neue Name für den Sagebrush von Scott, der letztes Jahr von PROSKILAB getestet wurde. Der Ski scheint sich nicht sehr weiter entwickelt zu haben und zeigt ein sehr ähnliches Verhalten wie das schon getestete Modell. Der Sage gibt weniger erfahrenen Skifahrern umgehend ein Gefühl der Sicherheit. Das Verhalten ist ruhig, intuitiv, der Ski ist stabil und gibt schnell Vertrauen. Als toleranter Ski vergibt er schnell Fehler der Platzierung oder des Aufstützens. Die Leistungen sind gut solange man den Rhythmus nicht erhöht. Der Sage ist mit seinem großen Komfort für alles geeignet, das dank seiner Dämpfung des Terrains während er vom Skifahrer minimalen körperlichen Einsatz verlangt. Trotz eines ruhigen Verhaltens und dem Fahrspaß für den Skifahrer, haben die Tester jedoch einen leichten Mangel an Lebhaftigkeit und Griff konstatiert. Die Weichheit des Skis, die Beweis für seine Zugänglichkeit ist, wirkt sich bei hoher Geschwindigkeit besonders auf festem Schnee aus, wo ein Verschlechterung des Verhaltens zu verzeichnen ist. Der Sage setzt auf Zugänglichkeit und Komfort. Er ist ein idealer Ski, um sich abseits der Piste umzuschauen, ein Bereich in dem er sich durch Leichtigkeit und Sicherheit auszeichnet. Erfahrenere Skifahrer wenden sich ohne Zweifel lieber an einen steiferen und dynamischeren Ski wie den H95 oder den Mantra.

Positive Punkte : Vielseitigkeit Piste/abseits der Piste Zugänglichkeit Eignung für jedes Terrain Gute Drehbarkeit Ausgeglichenheit...

Negative Punkte : Mangel an Charakter und Lebhaftigkeit Schwerer Ski Mangel an Griff...

13.2/20
Scott The Ski [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 70/30

"The Ski" von Scott ist bei PROSKILAB™ ein sehr bekanntes Modell. Über die Saisons hinweg ist er durchweg in der Auswahl der besten Ski dieser Kategorie, ohne jedoch ganz an der Spitze anzugelangen. Der Ski scheint sich im Vergleich zur letzten Saison kaum weiter entwickelt zu haben und überzeugt immer noch durch seine Einfachheit und Handhabung. Die ersten Abfahrten bei mittlerer Geschwindigkeit zeigen einen homogenen, weichen und angenehmen Ski, der folgsam ist solange man ihn nicht zu sehr beansprucht. Der Ski führt Schwünge intuitiv aus, er fühlt sich bei gleitendem und rutschendem Fahren wohl und ist auf weichem Schnee besonders angenehm, wo er einfach nur Fahrspaß bringt. Im Gegensatz dazu merkt man den Mangel an Steifheit und Griff sehr stark, wenn man den Rhythmus erhöht. Die Schaufel ist sehr weich und flattert bei hoher Geschwindigkeit. Er verleitet außerdem dazu zentriert zu bleiben, um das Abheben des vorderen Teils des Skis zu vermeiden. Der Griff und die Kurvenlage nehmen auf festem Schnee und steilen Hängen ab. Wie der 88HD spricht The Ski Skifahrer mit mittlerem Niveau an (die die große Mehrheit des Marktes repräsentieren). Er passt perfekt zu denjenigen, die einen einfachen und spielerischen Ski auf der Piste wollen, der besonders angenehm auf weichem Schnee ist und sich auch abseits der Piste recht wohl fühlt.

Positive Punkte : Spielerischer und angenehmer Ski Ausgeglichenheit Ruhiges und homogenes Verhalten bei mittlerer Geschwindigkeit Toleranz Eignung für weichen Schne...

Negative Punkte : Weicher Ski Schaufel, die bei hoher Geschwindigkeit flattert Zurückbleibende Leistung Griff und Verhalten auf festem Schnee und steilen Hängen rück...

©2003-2017 AKENA Technologies - Alle Rechte vorbehalten Firmeninformation | Kontakt