SkiurlaubPortal.com
Startseite |||
Infos & Ratschläge
|||||
Abonnieren Sie die "Last Minute" Newsletter Abonnieren Sie die Info-Newsletter
SKITEST
Strenge ethische Grundsätze
Der erste Profiskitest, der garantiert nicht durch Werbeeinnahmen durch die verschiedenen Hersteller finanziert wird.

58 von Profis getestete Ski

Skitest 2017

Damen

SKITEST 2017

Klicken Sie auf das Modell, um zum Testbericht zu gelangen

18.7/20
Head Super Joy [klicken Sie]
Skikategorie :
TestsiegerEmpfehlung der Tester!
Der Super Joy von Head, der im letzten Jahr aufgrund eines Problems der Präparierung nicht bewertet werden konnte, kommt dieses Jahr in alter Stärke zurück und holt in dieser Kategorie (spielend) die Medaille „Bester Ski“. Die von den Testerinnen von PROSKILAB™ besonders hervorgehobene Eigenschaft ist die erstaunliche Vielseitigkeit. Der Ski fühlt sich bei allen Fahrstilen, Schneebedingungen, Terrains wohl... Von lässigen Bahnen im gleitenden Modus auf weichem Schnee bis zu aggressivem Fahren auf festem Schnee und steilen Abhängen, der Super Joy zeigt einen unübersehbare Stärke unter jeder Bedingung. Bei lässigem Fahren bei mittlerer Geschwindigkeit haben die Testerinnen seine Lebhaftigkeit und seinen Komfort hervorgehoben. Bei gehobenem Rhythmus hat der Super Joy wahre Qualitäten eines sportlichen Skis. Der Ski ist in seiner Gesamtheit auf allen Arten von Abhängen effizient. Das Einfahren in Schwünge ist schnell, fast bissig. Die Stabilität in der Kurve ist gewaltig, der Ski zeigt sich dort stabil und griffig. Bei gehobener Geschwindigkeit gibt er ein Gefühl des Vertrauens. Von einer Testerin als „perfekter Ski der großen Touren“ bezeichnet brilliert der Super Joy mit seiner Homogenität und seiner Kraftübertragung. Er ist sowohl unkompliziert, leistungsstark als auch komfortabel und macht besonders viel Spaß. Eine herzliche Empfehlung von PROSKILAB™ für gute Skifahrerinnen, die beginnen geschnittene Schwünge zu beherrschen, und für Skifahrerinnen auf Expertenniveau, die Sportlichkeit und Fahrvergnügen ideal verbinden möchten.

Positive Punkte : Große Vielseitigkeit Schnelligkeit und Einfachheit beim Einfahren in Kurven Fahrvergnügen Einfaches, kraftvolles Fahren...

Negative Punkte : nichts zu beanstanden...

16.2/20
Völk Flair SC [klicken Sie]
Skikategorie : mögliche Piste für Damen

Der Flair SC von Völkl ersetzt den Adora, der letztes Jahr die Auszeichnung "Bester Ski" erhielt. Wie sein Vorgänger hebt sich auch der Flair SC aus der Kategorie hervor und verfehlt nur knapp die gleiche Auszeichnung. Er sticht durch eine sehr große Zugänglichkeit auf geringeren technischen Niveaus hervor. Das Drehen ist einfach, fast intuitiv, das Kurvenfahren sauber und der Ski ist erwähnenswert stabil. Gleitendes Fahren ist progressiv und homogen. Der Ski verzeiht einfache Stellungsfehler. Der Flair SC gibt Sicherheit. Die Kontrolle der Bahn wird durch ihn erleichtert und er gibt Anfängerinnen Sicherheit. Der Ski ist sehr einfach und komfortabel, allerdings etwas weniger geeignet, wenn der Rhythmus erhöht wird. Bei höherer Geschwindigkeit und geschnittenen Schwüngen nimmt das Verhalten etwas ab. Wir erwarten in dieser Kategorie Ski, die bei geringem technischen Niveau zugänglich, jedoch fähig sind eine Entwicklung in Richtung geschnittener Schwünge und technischerem Fahren zu ermöglichen. Während der Flair SC mit Bravour diese erste Anforderung erfüllt, bleibt er jedoch in Bezug auf Leistung zurück und verpasst damit knapp die Auszeichnung "Bester Ski". Es ist ein Modell, das wir Anfängerinnen und etwas fortgeschrittenen Skifahrerinnen, die sich in Richtung Parallelschwung weiter entwickeln wollen, wärmstens empfehlen.

Positive Punkte : Außergewöhnliche Zugänglichkeit Toleranz, sicheres Verhalten Leichter Ski Allgemeine Zustimmung der Tester Exzellentes Kurvenfahren...

Negative Punkte : Mangel an Fähigkeit sich in Richtung geschnittener Schwünge weiterzuentwickeln Mangel an Leichtigkeit bei erhöhter Geschwindigkeit...

15.7/20
Elan Delight Supreme [klicken Sie]
Skikategorie : mögliche Piste für Damen

Der Delight Supreme ist ein Ski, der seinen Namen verdient und besonders Skifahrerinnen mit einem leichten technischen Niveau sehr glücklich macht. Die Einfachheit des Drehens und die Stabilität des Halts bei gleitendem Fahren machen aus ihm einen Ski, der Sicherheit gibt. Die Testerinnen haben den Komfort des Skis hervorgehoben, der Unebenheiten des Terrains weniger spürbar macht und wenig körperlichen Einsatz erfordert. Wie der Flair SC ist dieses Modell jedoch auch wenig entwicklungsfähig. Er fühlt sich weniger wohl bei geschnittenen Schwüngen bei hoher Geschwindigkeit, wo der Ski seine Grenzen zeigt. Das Fahrverhalten wird etwas weniger scharf und besonders die Stabilität wird geringer. Der Delight Supreme ist ein exzellenter Ski, um das Skifahren zu lernen, den wir Anfängerinnen bis leicht fortgeschrittenen Skifahrerinnen empfehlen.

Positive Punkte : Außergewöhnliche Zugänglichkeit Einfachheit beim Drehen Leichtigkeit bei gleitendem Fahren Ski der Sicherheit gibt Erfordert begrenzten körperlich...

Negative Punkte : Ski, der weniger für geschnittene Schwünge geeignet ist Mangel an Stabilität, wenn der Rhythmus erhöht wird...

15.6/20
Blizzard Quattro W 7.4 Ca [klicken Sie]
Skikategorie : mögliche Piste für Damen
Beste Leistung!Beste Leistung!
Als steiferer Ski als seine Konkurrenten stellt sich der Quattro W 7.4 Ca von Blizzard als typischer Leistungsski dar. Der Ski zeigt sich besonders energiegeladen, fast bissig, für diese Kategorie. Er legt sich einfach und mit Präzision in Kurven und hat einen starken Griff, er ist für geschnittene Schwünge ebenfalls gut geeignet und dort sehr stabil, das sogar bei hoher Geschwindigkeit, bei der er seine Vorzüge beibehält. Ein wahrer sportlicher Ski, was ein bisschen im Missverhältnis in Bezug auf diese Kategorie steht. Trotz eines sehr stimmigen Verhaltens bei gleitendem Fahren, haben die Testerinnen Schwierigkeiten beim Pflug oder Stemmbogen bemängelt, was den Ski für Anfängerinnen oder wenig Fortgeschrittene, die diese beiden Techniken nutzen, schwer handhabbar macht. Das ist schade, da der Ski ohne diesen kleinen Mangel eine Auszeichnung zum "Besten Ski" erhalten hätte. Obwohl der Quattro W 7.4 Ca nicht zugänglich genug ist, um an der Spitze der Kategorie zu stehen, ist er nichtsdestotrotz ein exzellenter Ski für Skifahrerinnen mit mittlerem Niveau, die den Parallelschwung beherrschen und sich in Richtung technischerem Fahren, wie etwa geschnittenen Schwüngen oder sogar Carving, weiterentwickeln möchten.

Positive Punkte : Allgemeine Leistung Eignung für geschnittene Schwünge Griff und Kurvenlage Sehr starker Charakter...

Negative Punkte : Allgemeiner Mangel an Zugänglichkeit Fahren im Pflug und Stemmbogen schwierig, innerer Ski bleibt zu griffig...

14.8/20
Völk Flair 73 [klicken Sie]
Skikategorie :
Beste Leistung!Beste Leistung!
Wir haben die Qualitäten des Flair SC von Völkl schon in der Kategorie "Damenpiste" gelobt, im Besonderen seine Einfachheit und sein Komfort. Der Flair 73 zeichnet sich in diesem Fall in dieser Kategorie "Anspruchsvolle Damenpiste" durch ein exzellentes Leistungsniveau aus. Der Ski ist relativ starr für diese Kategorie mit der Konsequenz einer hervorstechenden Effizienz. Der Ski kann schnell gefahren werden während er eine große Stabilität behält, er hat einen starken Griff und fühlt sich besonders wohl auf festem Schnee und steilen Abhängen. Es ist außerdem ein unruhiger Ski, der sich durch ein schnelles Auslösen und eine energiegeladene Stoßkraft auszeichnet. Er ist als besonders handlicher und verspielter Ski ideal geeignet, um rote und schwarze Pisten in kleinen Kurven schnell hinunter zu fahren. Er erfordert jedoch besonders am Ende der Kurve gut zu stehen, wo die Steifheit des Skiendes die Skifahrerin in eine Position der Gewichtsrückverlagerung bringen kann. Der Flair 73 ist ein exzellenter Ski für Skifahrerinnen auf einem erfahrenen Niveau, im Besonderen für diejenigen, die geschnittene Schwünge beherrschen und die Vor- und Rückverlagerung in der Kurve.

Positive Punkte : Sehr gute allgemeine Leistung Exzellente Stabilität Unruhiger und reaktionsschneller Ski Einfache Handhabung...

Negative Punkte : Etwas steifes Skiende, das es erfordert am Ende der Kurve gut platziert zu sein, andernfalls gerät man in eine Position der Rückverlagerung des Gewich...

13.6/20
Stöckli Spirit Motion [klicken Sie]
Skikategorie : mögliche Piste für Damen

Der Spirit Motion von Stöckli wurde schon im letzten Jahr getestet und hat sich seitdem nur etwas weiterentwickelt. Er legt seinen Fokus immer noch auf Zugänglichkeit und bestätigt dieses Jahr wieder seinen fördernden und angenehmen Charakter. Die Testerinnen haben besonders die Einfachheit beim Einfahren in Kurven, die Progression bei gleitendem Fahren, die Homogenität im Pflug geschätzt. Der Griff ist des Weiteren sehr gut und gibt der Skifahrerin Sicherheit auf festem Schnee. Der Ski ist weich (Beweis für seine Einfachheit beim Lenken), fühlt sich aber weniger wohl, wenn der Rhythmus erhöht wird. Die Testerinnen haben eine gewisse Charakterlosigkeit und einen Verlust an Stabilität bei hoher Geschwindigkeit bemängelt. Obwohl er nicht ganz oben in der Kategorie ist, verdient er seinen Platz in der sehr exklusiven Auswahl von PROSKILAB™. Der Spirit Motion ist ein Ski, den wir Anfängerinnen bis leicht fortgeschrittenen Skifahrerinnen empfehlen, die besonders im gleitenden und bremsenden Fahren (Pflug) Fortschritte machen wollen. Diejenigen, die sich in Richtung geschnittenen Schwüngen weiter entwickeln möchten, müssen sich ein etwas leistungsstärkeres Modell aussuchen.

Positive Punkte : Sehr gute allgemeine Zugänglichkeit Leichter Ski Leichtigkeit bei gleitendem Fahren und im Pflug Griff, Kurvenfahren...

Negative Punkte : Mangel an Charakter und Stabilität...

13.5/20
Head Absolute Joy [klicken Sie]
Skikategorie : mögliche Piste für Damen

Letztes Jahr mussten wir beim Absolute Joy von Head ein Problem der Präparierung feststellen und haben uns gewünscht dieses Modell diese Saison noch einmal zu testen. Dieser Ski erfüllt seine Mission der Zugänglichkeit perfekt, die von den Testerinnen als exzellent bewertet wurde. Er ist leicht zu handhaben, fühlt sich wohl bei gebremsten (Pflug) und gleitendem Fahren und lässt sich sehr leicht in die Kurve bringen. Wie viele seiner Konkurrenten dieses Jahr ist er jedoch wenig entwicklungsfähig. Der Fortschritt in Richtung technischerem Fahren wird durch den Mangel an allgemeiner Leistung und Leichtigkeit bei geschnittenen Schwüngen negativ beeinflusst. Laut einer Testerin ist der Absolute Joy ein „sehr sympathischer Ski“ und ein wahrer Ski für Beginner, der zu Anfängerinnen und leicht fortgeschrittenen Skifahrerinnen passt.

Positive Punkte : Sehr zugänglicher Ski Leicht Exzellente Handhabung Stabil Erfordert etwas körperlichen Einsatz...

Negative Punkte : Wenig entwicklungsfähiger Ski Mangel an allgemeiner Leistung Weiger geeignet für geschnittene Schwünge...

13.4/20
Elan Insomnia [klicken Sie]
Skikategorie :

Der Insomnia von Elan befindet sich in dieser Auswahl von PROSKILAB™auf einem guten Platz. Der Ski hat unsere Testerinnen durch seine allgemeine Handhabung und seine Einfachheit überzeugt. Das allgemeine Verhalten ist sowohl bei geschnittenen als auch bei gleitenden Schwüngen sehr sauber. Der Griff ist gut und der Ski bleibt erwähnenswert stabil für ein so leichtes Modell unter den Füßen. Die Zugänglichkeit ist exzellent, im Besonderen unterstützt von einer einfachen und intuitiven Kurvenlage. Das allgemeine Verhalten ist effizient, beruhigend bei höheren Geschwindigkeiten. Der Ski zeigt sich im Großen und Ganzen als duldsam, aber wie der Flair 73 (zu einem geringeren Maß) erfordert er sich am Ende der Kurve neu zu platzieren, es braucht daher ein kleines bisschen Technik. Wir empfehlen ihn an Skifahrerinnen von mittlerem Niveau, die einen angenehmen Ski suchen, der gleichzeitig leicht, effizient und besonders handlich ist.

Positive Punkte : Allgemeine Zustimmung der Tester Leicht und stabil Sehr reaktionsschnelles Auslösen Einfach, unverzügliche Handhabung Handlichkeit, Leichtigkeit i...

Negative Punkte : Erfordert ein wenig Technik, besonders am Ende der Kurve Rückgang der Leistung auf festem Schnee bei hoher Geschwindigkeit...

13.4/20
Dynastar Intense 10 (Xpress) [klicken Sie]
Skikategorie :

Von den Testerinnen von PROSKILAB™ als "vertrauenswürdiger Ski" bewertet lässt sich der Intense 10 von Dynastar als Ski mit homogenem Verhalten beschreiben, der sehr zugänglich ist. Der Ski zeigt sich dank eines exzellenten Auffangens der Unebenheiten der Piste als besonders komfortabel. Er passt sich dem Terrain an und fühlt sich in allen Situationen wohl, was ein Gefühl der Sicherheit vermittelt. Unsere Testerinnen haben jedoch einen gewissen Mangel an Charakter konstatiert. Der Rocker scheint das Einfahren in Kurven negativ zu beeinflussen, dem es dadurch an Dynamik fehlt, und das recht weiche Skiende überträgt wenig Energie auf den Ski. Der Intense 10 ist ein "Cruiser", der sich besonders für lässiges Fahren bei mittlerer Geschwindigkeit eignet. Es ist ein sehr guter Ski für Skifahrerinnen mit mittlerem bis gutem Niveau, die ein vielseitiges und auf allen Terrains besonders effizientes, komfortables Modell suchen, auf dem man sich sicher fühlt.

Positive Punkte : Zuverlässiger Ski Homogener Ski, „durchweg gut“ Solides Verhalten Toleranter Ski ohne Überraschungen...

Negative Punkte : Trägheit beim Auslösen Verhältnismäßig neutrales Verhalten und Mangel an Charakter...

12.7/20
Dynastar Intense 8 (Xpress) [klicken Sie]
Skikategorie : mögliche Piste für Damen

Der Intense 8 (Xpress) von Dynastar ist ein im Großen und Ganzen angenehmer Ski, der sich auf allen Terrains wohl fühlt und erwähnenswert vielseitig ist. Er kommt überall mit Leichtigkeit zurecht und gibt Sicherheit beim Fahren. Die Tester haben jedoch einen gewissen Mangel an Charakter konstatiert. Das Auslösen ist wenig reaktionsschnell (zum Teil aufgrund des Rockers vorne) und der Ski gibt wenig Energie zurück. Einigen Testerinnen ist ein Mangel an Stabilität der Auflage bei gleitendem Fahren aufgefallen, die die Zugänglichkeit des Skis verringert. Wenn sich der Intense 8 auch weiter hinten in dieser sehr elitären Auswahl befindet, ist er nichtsdestotrotz ein guter Ski, der zu Skifahrerinnen mit mittlerem Niveau passt, die ein Modell suchen, das sich auf jedem Schnee wohl fühlt.

Positive Punkte : Gibt Sicherheit Zugänglichkeit Vielseitigkeit Allgemeine Zustimmung der Tester...

Negative Punkte : Schwerer Ski, dem es an Wendigkeit mangelt Erfordert etwas technisches Können, besonders beim Einfahren in Kurven...

11.3/20
Rossignol Famous 8 [klicken Sie]
Skikategorie :

Der Famous 8 von Rosignol weißt ein stabiles und effizientes Verhalten auf, das die Testerinnen überzeugt hat. Der Ski ist im Großen und Ganzen angenehm, effizient, stabil, sogar wenn man in dynamischen Kurven einen Verlust des Halts feststellen muss. Wie beim Intense 10 von Dynastar, dem er etwas ähnelt (selbst wenn die Seitenlinien unterschiedlich sind), wird das Einfahren in Kurven durch den Rocker negativ beeinflusst, welcher scheinbar das Einleiten der Kurve auf der Vorderkante erschwert. Dieses Einleiten erfordert viel Einsatz, was mit dieser Kategorie wenig vereinbar ist. Das ist schade, weil das die Zugänglichkeit, den Komfort und die Handlichkeit reduziert. Ansonsten ist der Famous 8 aber ohne negative Eigenschaften. Wir haben daher eine gespaltene Meinung zum Famous 8, dessen grundlegendes Verhalten uns solide vorkommt, welcher aber unter einer Trägheit beim Auslösen leidet, der ihn weniger spielerisch macht.

Positive Punkte : Allgemeines Verhalten Stabilität und Griff Vielseitigkeit bei jedem Schnee...

Negative Punkte : Trägheit beim Auslösen Mangel an Präzision Heterogenität des Halts bei dynamischen Kurvenfahren...

10.0/20
Fischer Ivory [klicken Sie]
Skikategorie :

Wir vermuten ein Problem der Präparierung beim getesteten Modell von Fischer, welche das Verhalten des Skis negativ beeinflusst hat. Das Einfahren in Kurven ist durch den Mangel an Halt am vorderen Teil des Skis schwierig. Die Haltung bei Durchfahren von Kurven ist heterogen, welches eine große Instabilität des Skis mit sich bringt. Wir halten unser Urteil daher zurück und würden diesen Ski gerne nächstes Jahr erneut testen.

Positive Punkte : ...

Negative Punkte : Ohne Zweifel ein Problem der Präparierung des getesteten Skis Verhältnismäßig weicher Ski, dem es an Griff mangelt Einfahren in Schwünge schwierig a...

©2003-2017 AKENA Technologies - Alle Rechte vorbehalten Firmeninformation | Kontakt