SkiurlaubPortal.com
Startseite |||
Infos & Ratschläge
|||||
Abonnieren Sie die "Last Minute" Newsletter Abonnieren Sie die Info-Newsletter
SKITEST
Strenge ethische Grundsätze
Der erste Profiskitest, der garantiert nicht durch Werbeeinnahmen durch die verschiedenen Hersteller finanziert wird.

56 von Profis getestete Ski

Skitest 2018

Rossignol

SKITEST 2018

Klicken Sie auf das Modell, um zum Testbericht zu gelangen

18.0/20
Rossignol Hero Master R21 WC [klicken Sie]
Skikategorie : Riesenslalom
TestsiegerEmpfehlung der Tester!
Die Tester sind sich einig: genauso wie der Speedzone Master von Dynastar ist der Hero Master R21 WC von Rossignol ein „Düsenjet“… ein wahrer Riesenslalomski, der für die höchsten Geschwindigkeiten und die größten Kurven gemacht ist. In dieser Kategorie ist er ohne Zweifel der leistungsstärkste bevor man sich FIS-Ski zuwendet, die aber für den Wettkampf gemacht sind. Der Hero Master R21 WC zeichnet sich durch seinen Griff und seine Stabilität aus und wurde genau wie der Speedzone von den Testern besonders gut bewertet, sie erlauben es die Pisten mit ungeahnter Geschwindigkeit hinunter zu schießen. Sobald der Ski in der Kurve liegt ist er unglaublich stabil und griffig. Laut einem der Tester ist man „wie auf Schienen“. Ein schnelles und einfaches Einfahren in Kurven und ein energetisches Ausfahren vervollständigen idealerweise die Liste. Ein Muss. Im Gegenzug zu einer wahnsinnigen Effizienz und einem sehr effizienten Verhalten in großen Kurven, zeigt sich der Hero Master R21 WC weniger gewandt in kleinen Kurven und bei gleitendem Fahren. Er ist ein wahrer Riesenslalomski, ein exzellenter Ski, den wir ohne zu zögern guten bis professionellen Skifahrern oder Wettkämpfern empfehlen, die vor allem Leistung anstreben ohne deshalb zu einem FIS-Ski zu greifen.

Positive Punkte : Exzellente allgemeine Leistung Außergewöhnlicher Griff und Kurvenlage, verlässlicher Halt Stabilität über der Norm Leicht in die Kurve zu bringen...

Negative Punkte : Ski erfordert ein gutes technisches Niveau und körperlichen Einsatz, um gut genutzt zu werden Weniger gewandt bei gleitendem Fahren aufgrund eines se...

17.2/20
Rossignol Hero Elite LT Ti [klicken Sie]
Skikategorie :
Beste Leistung!Beste Leistung!
Als „bester Ski“ im Jahr 2017 hält der Elite LT Ti von Rossignol sich immer noch ganz oben auf, er erreicht dieses Jahr den dritten Platz und erhält eine Medaille für die „beste Leistung“. Wie letztes Jahr ist der Ski „perfekt für diese Kategorie“, verführt durch seine gute allgemeine Leistung und besonders durch seine Präzision bei den wie mit dem Skalpell geschnittenen Schwüngen. In großen Kurven nähert er sich dem Verhalten eines Riesenslalomskis an und man hat laut Testern den Eindruck „wie auf Schienen“ zu sein. Fahrstile können auf den Millimeter genau gesteuert werden, die Auflage ist solide und der Ski erfordert nur beschleunigt zu werden. Ein wahrer Genuss. Mit seiner „Konect“-Platte ausgestattet ist der Hero Elite LT Ti eine exzellente Wahl für sportliche Skifahrer von gutem bis professionellem Niveau, die Geschwindigkeit und große Kurven bevorzugen.

Positive Punkte : Gute allgemeine Leistung Stabilität besonders in großen Kurven Präzision beim Kurvenfahren Ski, der Beschleunigung erfordert Gewandtheit in großen...

Negative Punkte : Besonders in kleinen Kurven etwas körperlich anspruchsvoller ...

16.7/20
Rossignol Pursuit 800 ti [klicken Sie]
Skikategorie :

Der Pursuit 800 ti hat einen weniger klaren Charakter als sein Cousin der Speedzone 10 Ti, er ist aber zugänglicher und verdient deshalb seinen Platz in dieser Auswahl der besten Ski des Marktes. In einer Kategorie, in der man besonders Homogenität sucht, erfüllt dieser Ski sein Versprechen. Zugänglichkeit, Leistung, Komfort und allgemeine Vielseitigkeit bilden eine ausgeglichene Mischung, die viel Fahrspaß bringt. Es ist ein Ski mit dem man alles machen kann, der besonders tolerant und fügsam ist. Den Testern hat vor allem die Einfachheit bei geschnittenen Schwüngen gefallen, die sehr intuitiv war und es fortgeschrittenen Skifahrern erlaubt sich technisch weiter zu entwickeln. Er ist bei sehr dynamischem Fahren bei hoher Geschwindigkeit auf festem Schnee etwas weniger gewandt, aber das ist auch nicht sein Anspruch. Es ist ein Modell, das sich an Skifahrer von fortgeschrittenem bis sehr gutem Niveau richtet. Er erlaubt besonders Skifahrern der Klasse 2, die gleitendes Fahren schon beherrschen, sich schnell den geschnittenen Schwüngen anzunähern. Die sehr erfahrenen Skifahrer werden seine Homogenität und seinen Komfort schätzen.

Positive Punkte : Zugänglichkeit Vielseitigkeit Komfort Einfache Handhabung Homogenität Geschnittene Schwünge sind einfach und intuitiv...

Negative Punkte : Weniger Nervosität und Stoßkraft als der Speedzone 10 ti Vibrationen auf festem Schnee bei hoher Geschwindigkeit...

16.4/20
Rossignol Experience 88 HD [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 70/30

Der Experience 88 HD zeichnet sich auf der Piste in allen Bereichen aus: Auslösen, Kurvenlage, Griff, Stoßkraft. Er weist ein besonders angenehmes ruhiges und ausgeglichenes Verhalten auf. Der Ski ist sehr vielseitig und wechselt leicht zwischen gleitendem Fahren und geschnittenen Schwüngen, zwischen kleinen und großen Kurven. Bei gleitendem Fahren ist die Zugänglichkeit beachtenswert. Sobald man gut positioniert ist reicht es sich zu neigen, um in die Kurve zu kommen. Er ist bei geringer Geschwindigkeit gewandt und in weichem Schnee besonders angenehm. Der Experience 88 HD kann den Rhythmus erhöhen und zeigt sich reaktiv, wenn man „alles gibt“. Im Freeride geht er ohne Probleme durch jeden Schnee. Die Tester haben nichtsdestotrotz eine gewisse Trägheit bemängelt und eine einfachere Handhabung vermisst, welche das Verhalten abseits der Piste beeinflussen. Er ist sein sehr guter Ski und mehr auf die Piste ausgelegt als der Stormrider oder der Kendo. Wir empfehlen ihn Skifahrern, die die präparierte Piste bevorzugen, diese jedoch trotzdem von Zeit zu Zeit verlassen möchten, wenn es die Schneebedingungen ergeben.

Positive Punkte : Gutes allgemeines Verhalten Eignung für die Piste Zugänglichkeit Gewandtheit in großen und kleinen Kurven...

Negative Punkte : Mangel an Handhabbarkeit abseits der Piste...

15.7/20
Rossignol Hero Elite ST Ti [klicken Sie]
Skikategorie : Slalom
Beste Zugänglichkeit und größtes Vergnügen!Beste Zugänglichkeit und größtes Vergnügen!
Dieses Jahr wurde der Hero Elite ST Ti von Rossignol mit den allgemeineren „Konect“-Platten anstatt mit den R21-Rennplatten getestet und hat sehr gut abgeschnitten. Zwar verliert er aufgrund seiner rückgängigen Leistung seine Auszeichnung „Bester Ski“, die er letztes Jahr mit den Rennplatten erhalten hat, er zeichnet sich für einen Slalomski jedoch durch außergewöhnliche Zugänglichkeit und Komfort über der Norm aus. Der Ski ist sehr homogen, recht weich (aber relativ energiegeladen), sehr lenksam. „Er macht das, was man ihm sagt“, fasst es ein Tester zusammen. Ein großer Teil des Fahrspaßes, den man durch den Hero Elite ST Ti empfindet, kommt durch seine Fähigkeit in großen Kurven auch entspannt fahren und trotzdem nach Bedarf kraftvoll attackieren zu können. Er ist dadurch ein sehr "pädagogischer" Ski, der den Skifahrer bei technischer Weiterentwicklung begleiten kann. Es ist ein Ski, den wir fortgeschrittenen bis guten Skifahrern empfehlen, die in Richtung mehr Leistung fahren wollen, oder zu dem wir sehr guten bis exzellenten Skifahrern raten, die einen Alltagsski suchen, der keinen permanenten körperlichen Einsatz erfordert.

Positive Punkte : Gute allgemeine Leistung Bedeutende Zugänglichkeit Komfort Kann entspannt mit wenig körperlichem Einsatz gefahren werden Sehr homogener Ski Viels...

Negative Punkte : Während das Auslösen sehr einfach, ist er jedoch weniger bissig als der SLX Fusion oder der Dobermann SLR Evo Leichter Rückgang der Leistung auf fest...

14.9/20
Rossignol Pursuit 600 [klicken Sie]
Skikategorie : mögliche Piste für Männer

In dieser Kategorie suchen wir zugängliche Ski für die leichtesten Niveaus, die es dem Skifahrer nichtsdestotrotz ermöglichen sich technischerem Fahren anzunähern. Der Pursuit 600 von Rossignol geht auf den ersten Punkt perfekt ein, tut sich beim zweiten jedoch etwas schwer. Der Ski zeigt sich tatsächlich für leichte Niveaus sehr zugänglich. Besonders seine Einfachheit beim Drehen und ein übersteuernder Effekt überzeugen die, die noch etwas Schwierigkeiten beim Wechseln der Richtung haben. Gleitendes Fahren ist homogen und leicht zu lenken. Der Ski ist im Gegensatz jedoch weniger geeignet, wenn man den Rhythmus erhöht. Da er sehr weich ist, hat er Schwierigkeiten seine Stabilität und seinen Halt bei erhöhter Geschwindigkeit beizubehalten. Des weiteren wirkt sein übersteuernder Effekt, der bei geringer Geschwindigkeit noch ein Vorteil ist, störend, wenn man bei dynamischerem Fahren mehr Druck gibt. Der Pursuit 600 ist ein guter Einsteigerski für Beginner (Klasse 1) bis zum Lernen der geschnittenen Schwünge bei mittlerer Geschwindigkeit (zu Anfang der Klasse 3). Er ist außerdem eine gute Wahl für diejenigen, die einen besonders handhabbaren Ski möchten, der wenig körperlichen Einsatz erfordert, für Skifahren zum Vergnügen und einen kleinen „Spaziergang“ auf der Piste.

Positive Punkte : Leichter Ski Gute allgemeine Zugänglichkeit und Einfachheit in der Handhabung Einfaches Drehen Übersteuernder Effekt, der Anfängern des Skifahrens ...

Negative Punkte : Sehr weicher Ski, der bei mittlerer Geschwindigkeit an Stabilität verliert Übersteuernder Effekt, der erfahrenere Skifahrer dazu verlasst den Druck z...

14.9/20
Rossignol Famous 10 [klicken Sie]
Skikategorie :
Beste Leistung!Beste Leistung!
Die Tester von PROSKILAB haben uns den Famous 10 von Rossignol mit einem großen Lächeln im Gesicht zurück gebracht! Der Ski zeigt sich besonders leistungsstark, das besonders beim Befahren von Kurven, wo er wahrlich brilliert. Es ist ein sehr vielseitiges Modell, bei dem es möglich ist nach Lust und Laune den Kurvenradius und den Fahrstil zu ändern. Aber es ist besonders sein spielerisches und dynamisches Verhalten, das ihn von der Konkurrenz abhebt und Skifahrerinnen begeistert. Das allerdings unter der Voraussetzung sich aktiv einzubringen, da dieser Ski beim Steuer und besonders beim Einfahren in Kurven körperlichen Einsatz erfordert. Es ist ein exzellenter Ski, den wir uneingeschränkt sportlichen bis professionellen Skifahrerinnen empfehlen.

Positive Punkte : Exzellente allgemeine Leistung Einwandfreie Kurvenlage Lebhafter und spielerischer Ski, mit energiegeladenem Auslösen Bietet viel Fahrspaß Vielsei...

Negative Punkte : Erfordert körperliche Einsatz beim Einfahren in Kurven Technisch und körperlich anspruchsvoller Ski...

14.1/20
Rossignol Sky 7 HD [klicken Sie]
Skikategorie :

Es ist wahr, der Sky 7 HD von Rossignol ist letzter in einer anspruchsvollen Vorauswahl der besten Ski des Marktes geworden, er behält jedoch den Charakter seiner Vorgänger bei. Der Ski ist sehr weich, das besonders in der Skispitze, und dadurch erwähnenswert leicht, handhabbar, fast leicht übersteuernd und mit viel Auftrieb im Tiefschnee bis zu mittlerer Geschwindigkeit. Aber sobald man den Rhythmus erhöht macht ihn diese Weichheit sehr viel schwieriger zu lenken. Er ist nichtsdestotrotz ein guter Ski, den wir einem weniger sportlichen Klientel ans Herz legen, das einen Freizeitski mit großer Zugänglichkeit sucht, mit dem es den Bereich außerhalb der Pisten entdecken kann. Gewicht des von PROSKILAB getesteten Models (nur Ski): 1725g

Positive Punkte : Leichte Zugänglichkeit Fahrspaß bei geringer Geschwindigkeit Qualität und Homogenität bei gleitendem Fahren Auftrieb im Pulverschnee Ruhiger Chara...

Negative Punkte : Weicher Ski, dem es an Charakter mangelt Weniger gewandt, wenn man den Rhythmus erhöht, das besonders auf festem Schnee Sehr weiche Skispitze, die b...

11.3/20
Rossignol Temptation 88HD [klicken Sie]
Skikategorie :

Der Temptation 88 HD von Rossignol zeigt sich zu anspruchsvoll, um in dieser Kategorie gut abzuschneiden, wo man einen Kompromiss zwischen Griff und Eignung für unebenen Schnee sowie zwischen Zugänglichkeit und Komfort braucht. Der Ski ist im Allgemeinen effizient, das besonders bei geschnittenen Schwüngen auf der Piste. Er ist allerdings von den Testerinnen als sehr steif und schwer zu biegen beurteilt worden und erfordert daher körperlichen und technischen Einsatz, um gut genutzt werden zu können. Rossignol hat ihn für professionelle Skifahrern entwickelt… und wir können das bestätigen! Er findet seine Zielgruppe bei sportlichen Skifahrerinnen mit etwas schwererer Statur, die schon eine gute Technik mitbringen.

Positive Punkte : Eignung für geschnittene Schwünge Leistung...

Negative Punkte : Steifer Ski, bei dem die leichtesten Testerinnen Problem hatten ihn zu biegen Erfordert körperlichen und technischen Einsatz...

©2003-2018 AKENA Technologies - Alle Rechte vorbehalten Firmeninformation | Kontakt