SkiurlaubPortal.com
Startseite |||
Infos & Ratschläge
|||||
Abonnieren Sie die "Last Minute" Newsletter Abonnieren Sie die Info-Newsletter
SKITEST
Strenge ethische Grundsätze
Der erste Profiskitest, der garantiert nicht durch Werbeeinnahmen durch die verschiedenen Hersteller finanziert wird.

56 von Profis getestete Ski

Skitest 2018

Völk

SKITEST 2018

Klicken Sie auf das Modell, um zum Testbericht zu gelangen

16.8/20
Völk Kendo [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 70/30
Beste Leistung!Beste Leistung!
Der Kendo von Völkl ist eine Referenz in diesem Segment geworden, wurde von den Testern von PROSKILAB immer gut bewertet und wird einstimmig von der Gemeinschaft der Skifahrer geschätzt. Auf der Piste ist ein spritziger und steifer Ski, der für diese Kategorie außergewöhnliche Qualitäten besitzt. Der Kendo mag die Geschwindigkeit und ist bei dynamischem Fahren, auf festem Schnee oder steilen Hängen sehr gewandt. Griff, präzises Fahren, Stabilität, Schwung…diese Mischung ist immer wieder überraschend. Man muss jedoch anmerken, dass der Ski sehr viel körperlichen Einsatz erfordert, wenn er in kleinen Kurven verformt werden soll. Abseits der Piste ist er für alles geeignet und zeigt sich auf unterschiedlichen Schneearten gewandt, wo es ihm seine Steifheit ermöglicht durch unebenen Schnee zu kommen ohne sich zu verbiegen. Der Kendo ist ein sportlicher und anspruchsvoller Ski, den wir sehr guten bis professionellen Skifahrern empfehlen, die dynamisch fahren und von mittlerer bis schwerer Statur sind. Die leichteren, weniger technischen oder weniger sportlichen Skifahrer wenden sich besser an den Stormrider 88, den Experience 88HD oder den Pinnacle 85.

Positive Punkte : Leistung Spritziger Charakter Ski, der die Geschwindigkeit liebt Eignung für jedes Terrain, auch sehr unebenen Schnee...

Negative Punkte : Steifer Ski, der körperlichen Einsatz erfordert Weniger geeignet für Personen mit kleinerer Statur...

16.6/20
Völk RTM 76 [klicken Sie]
Skikategorie : mögliche Piste für Männer

Wie auch der Speedzone 7 zeigt sich der RTM 76 von Völkl zugänglich für diejenigen, die gleitendes Fahren beherrschen, und ermöglicht es sich in Richtung technischerem Fahren weiterzuentwickeln. Der Ski ist ab Mitte der Skischulklasse 2 zugänglich, das bedeutet ab dem Zeitpunkt ab dem der Parallelschwung beherrscht wird. Er ist im Vergleich mit dem Dynastar etwas weniger leicht zu handhaben, das aufgrund seines Skiendes, das etwas das Verhalten beeinträchtigt, wenn man in Rücklage ist. Die Skifahrer, die bereits eine sehr stabile Position im Zentrum des Skis haben, sind nicht betroffen. Die Fähigkeit des Skis, durch die sich der Skifahrer technisch weiterentwickeln kann, ist bemerkenswert. Der Ski zeigt fühlt sich wohl, wenn man den Rhythmus erhöht, das mit sehr gutem Griff und solidem Halt. Der Ski vereinfacht das Lernen von geschnittenen Schwüngen/Carving, die einfach erscheinen und keinen ausgeprägten körperlichen Einsatz erfordern. Der RTM 76 ist ein sehr guter Ski für diejenigen, die Parallelschwünge beherrschen und ein gehobeneres technischen Niveau erreichen möchten.

Positive Punkte : Gute allgemeine Zugänglichkeit Einfachheit beim Auslösen und Drehen Allgemeine Qualität des gleitenden Fahrens Eignung für leistungsstarkes Fahren ...

Negative Punkte : Skiende leicht griffig und etwas angespannt, was Skifahrer beeinträchtigen kann, die auf dem Ski weiter hinten positioniert sind...

16.1/20
Völk 90Eight [klicken Sie]
Skikategorie :
TestsiegerEmpfehlung der Tester!
Da der Kendo, Mantra und Cochise der Marke Völkl regelmäßig Auszeichnungen von PROSKILAB bekommen, waren wir neugierig wie sich der 90Eight in dieser Kategorie verhalten würde, wo auch besonders Leichtigkeit gefordert ist. Der 90Eight ist ohne zu überraschen etwas schwerer und steifer als seine Spielkameraden mit einer Betonung auf Leistung. Das Verhalten ist solide, Effizienz steht auf und abseits der Piste im Vordergrund. Für einen Ski dieser Kategorie ist die Stabilität bemerkenswert. Sobald er den Boden berührt wird der Ski mit erstaunlicher Leichtigkeit mit allen Schneebedingungen fertig. Seine Steifheit verhilft ihm zu einem besonders exzellenten Verhalten auf schwierigem oder unebenem Schnee. Es ist ein Ski mit guter Zugänglichkeit, stabilem Verhalten, erwähnenswert lenksam abseits der Piste, gut geeignet für Skifahrer von leicht fortgeschrittenem Niveau. Aber er ist auch langfristig leistungsstark und erfordert deshalb Einsatz und Technik, um vollständig genutzt zu werden. Der 90Eight ist ein wahrer leichterer All Mountain-Ski, mit perfekter Vielseitigkeit und gewandt auf allen Terrains, auch auf der Piste. Mit 1790 Gramm (nur Ski) unter jedem Bein ist er beim Aufstieg nicht der Erste, aber bringt dafür bei der Abfahrt den zehnfachen Fahrspaß! Wir empfehlen dieses Modell Skifahrern von fortgeschrittenem bis professionellem Niveau, die einen leichteren Ski möchten, ohne Abstriche bei der Leistung machen zu müssen.

Positive Punkte : Gute allgemein Leistung Starker Charakter Homogene Aufteilung des Flex Solides Verhalten Allgemeine Stabilität Vielseitigkeit auf und abseits der...

Negative Punkte : Wenig bissiger Ski Technisch und körperlich anspruchsvoller Ski, wenn man ihn voll und ganz nutzen möchte Erforder Einsatz...

15.8/20
Völk Mantra [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 50/50

Normalerweise wird der Mantra von den Testern gelobt und hat auch letztes Jahr die Auszeichnung „Bester Ski“ erhalten, er verliert jedoch dieses Jahr einige Plätze. Das liegt ohne Zweifel an den recht weichen Schneebedingungen und der neuen schlagfertigen Konkurrenz, wie etwa dem Stormrider 95. Der Ski bleibt ein exzellentes Modell und eine Referenz auf dem Markt, schien den Testern jedoch anspruchsvoller als in den Vorjahren. Der Mantra ist noch immer ein steifer, griffiger, spritziger Ski, ist auf festem Schnee sehr effizient und in großen Kurven bei hoher Geschwindigkeit gewandt. Bei reduzierter Geschwindigkeit, kleinen Kurven und weichem Schnee tut sich der der Ski demgegenüber etwas schwerer als seine Konkurrenten. Es ist der ideale Ski für diejenigen, die gerne Gas geben und die Anstrengung auf der Piste lieben, abseits davon aber lieber entspannt fahren.

Positive Punkte : Eignung für große Kurven auf der Piste Ausgewogener Ski Starker Charakter Sehr guter Griff Stabilität Eignung für hohe Geschwindigkeit...

Negative Punkte : Steifer Ski Trägheit und Gewicht Körperlich anspruchsvoll...

15.3/20
Völk RTM 81 [klicken Sie]
Skikategorie :

Der RTM 81 von Völkl spielt die Leistungskarte, das besonders bei hoher Geschwindigkeit und großen Kurven, in denen er brilliert. Er ist ein energiegeladener Ski, der körperlichen Einsatz und eine Positionierung vorne erfordert, um korrekt geführt zu werden. Er fühlt sich in kleineren Kurven etwas weniger wohl, dort wo der Skifahrer körperlicher arbeiten muss und ihn ein recht weiches Skiende und ein wenig energiegeladenes Auslösen kaum unterstützen. Der RTM 81 ist letztlich ein guter Ski für Skifahrer mit gutem bis sehr gutem Niveau, die die großen Kurven und die höheren Geschwindigkeiten bevorzugen ohne in einen zu anspruchsvollen oder zu hoch spezialisierten Ski investieren zu wollen.

Positive Punkte : Vielseitigkeit Ski für jede Gelegenheit Sehr gute Stabilität Energiegeladener Ski Reaktive Schaufel ermöglicht klares Auslösen Gutes Verhalten be...

Negative Punkte : Ski gemacht für große Kurven, anspruchsvoller in kleinen Kurven Erfordert gut (nach vorne) platziert zu sein Erfordert körperlichen Einsatz...

12.8/20
Völk RaceTiger RC [klicken Sie]
Skikategorie :

Man darf nicht vergessen, dass ProSkiLab eine Auswahl der besten Ski des Marktes testet. Exzellente Ski dürfen deshalb hier berechtigterweise auch gut letzter werden. Das ist der Fall für den Racetiger RC von Völkl, der mit guten Qualitäten ausgestattet, aber, um in dieser Kategorie gut abzuschneiden, etwas „untermotorisiert“ ist. Trotz eines sauberen und homogenen Verhaltens, ist der Ski weich und ihm mangelt es an Spritzigkeit und Griff. Er bleibt ein exzellenter Ski, der ohne Zweifel in der Rubrik „Anspruchsvolle Herrenpiste“ besser aufgehoben wäre. Er ist eine gute Wahl für Skifahrer von mittlerem bis guten Niveau, die einen angemessen leistungsstarken, homogenen, leichten und angenehmen Ski suchen.

Positive Punkte : Zugänglichkeit Homogenität Kompromiss zwischen Komfort, Zugänglichkeit und Vielseitigkeit Eignung für weichen Schnee Gleitendes und gebremstes Fah...

Negative Punkte : Rückgängige Leistung Mangel an Charakter und Tonus für diese Kategorie...

©2003-2018 AKENA Technologies - Alle Rechte vorbehalten Firmeninformation | Kontakt