SkiurlaubPortal.com
Startseite |||
Infos & Ratschläge
|||||
Abonnieren Sie die "Last Minute" Newsletter Abonnieren Sie die Info-Newsletter
SKITEST
Strenge ethische Grundsätze
Der erste Profiskitest, der garantiert nicht durch Werbeeinnahmen durch die verschiedenen Hersteller finanziert wird.

60 von Profis getestete Ski

Skitest 2019

All Mountain 50/50

SKITEST 2019

Klicken Sie auf das Modell, um zum Testbericht zu gelangen

16.6/20
Head Kore 93 [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 50/50
TestsiegerEmpfehlung der Tester!
Der Kore 93, der bereits im Test 2018 ausgewählt und gut bewertet wurde, hat in diesem Jahr bei weicheren Schneeverhältnissen den Preis "Bester Ski 2019" gewonnen. Damit gelingt ihr der (wohlverdiente) Einstieg in die große Liga, inmitten von Skis, die in diesem Freeride Segment zu Referenzen geworden sind: der Stormrider 95, der Mantra oder der Enforcer 100. Die Vielseitigkeit des Skis ist ausgezeichnet. Er ist ein echter "Offroader", der auf der Strecke genauso komfortabel ist wie auf präpariertem, vereistem oder tiefem Schnee. Die Handhabung ist bemerkenswert, auch auf schwierigem Gelände, außerdem zeichnet sich der Ski durch seinen guten Charakter aus. Die Umsetzung erfolgt sofort. Tolerant und intuitiv, erfordert er wenig vom Skifahrer. Der Ski besticht durch sein allgemeines gutes Fahrverhalten und das Vergnügen, das er dem Skifahrer bringt, besonders auf weichem Schnee, wo er einen bemerkenswerten Kontakt zum Schnee herstellt. Er bleibt jedoch "solide", wenn er brutaler eingesetzt und das Tempo erhöht wird. Der Ski ist dann reaktiv, eingängig und bleibt nach Aussage der Tester "sehr stabil in der Kurve". Der Kore 93 ist ein sehr erfolgreicher Ski, der gute Handhabung, echtes Fahrvergnügen und einen verspielten Charakter vereint. Wir empfehlen diesen Ski einem breiten Spektrum von Skifahrern, von der Mittelstufe, die Freeride lernen möchten, bis hin zum Experten, der eine komfortable Mischung aus Komfort und Leistung bevorzugt.

Positive Punkte : Hervorragendes Verhalten abseits der Piste Vielseitigkeit Handhabung Griff Einfacher Ski Zugänglichkeit, intuitiver Ski Angenehmes Fahren...

Negative Punkte : Erfordert ein wenig Geschwindigkeit...

15.5/20
Völk M5 Mantra [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 50/50
Beste Leistung!Beste Leistung!
Die neue (5.) Mantra-Generation von Völkl wurde komplett neu gestaltet. Die Struktur ändert sich mit der Integration eines Titanal-Rahmens um den Ski herum anstelle der traditionellen, in den Kern integrierten Platten. Angesichts der großen Anzahl von Fragen zu diesem Thema erinnern wir Sie daran, dass Titanal der Handelsname für eine Aluminiumbasislegierung mit hervorragenden mechanischen Eigenschaften ist. Es hat nichts mit Titan zu tun, das auch in seiner Zusammensetzung fehlt. Die Kufengröße wurde deutlich von 100mm auf 96mm reduziert. Der Radius der Kurve ist angenehmer geworden. Der Ski ist einfacher zu handhaben, behält aber den größten Teil seines Charakters. Unsere Tester konnten ihn sowohl auf der Piste als auch im Gelände fahren. Die Verwendung von Titanal auf dem Ski hat keinen Einfluss auf die Steifigkeit und der M5 bleibt damit ein schneller Ski. Der Grip und die Stabilität sind beeindruckend und die Tester schätzten vor allem einen Ski, der "unaufhaltsam war, sobald er mit Druck gefahren wurde". Der Grip und die Stabilität des Skis, trotz seiner geringen Größe (177 cm), "lässt Sie schnell fahren wollen". Das Freeride-Verhalten ist gut und der Ski ist im Pulverschnee besonders angenehm. Er erfordert jedoch körperlichen Einsatz und Technik und hat wenig Vergebung für Fehler. Die neue M5-Version des Mantra erbt daher viele der Qualitäten seiner Vorgänger. Wir fanden den Ski handhabbarer, aber nicht unbedingt einfacher als seine Vorgänger. Es ist ein Ski, den wir Skifahrern vom guten bis zum Expertenniveau empfehlen, die einen Hochleistungsski suchen, der auf der Piste genauso komfortabel ist wie im Freeride.

Positive Punkte : Schneller und effizienter Ski Stabilität bei hohe Geschwindigkeit Griff Halten von Kurvenlinien Durchfahren von Pulverschnee Eignung für kleine K...

Negative Punkte : Obwohl agiler als seine Vorgänger, bleibt der Mantra M5 ein technisch und physisch anspruchsvoller Ski, der eine Anpassungszeit erfordert...

15.2/20
Stöckli Stormrider 95 [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 50/50

Als "Bester Ski" 2018 verliert der Stormrider 95 von Stöckli in dieser Saison bei milderen Schneeverhältnissen einige Plätze. Dennoch bleibt es eine Referenz in diesem Marktsegment. Der Ski behält all seine Qualitäten. Auf und abseits der Piste ist das Fahrverhalten "sehr stabil", vorhersehbar und nicht überraschend. Er ist bemerkenswert einfach in der Handhabung und sehr tolerant. Relativ steif zeichnet er sich durch eine hohe Stabilität und die Fähigkeit aus, Unebenheiten im Boden aufzunehmen. Die Tester lobten die Fähigkeit, sich im heterogenen Schnee und im Pulverschnee zu entwickeln: Der Ski durchbricht diesen Schnee ohne sich zu verformen. Der Stormrider 95 ist ein sehr guter Ski für alle, die ein sehr effizientes Werkzeug suchen, sowohl auf der Piste als auch im Gelände. Es richtet sich an ein Publikum von Skifahrern vom guten bis zum Expertenniveau (mit einer gefüllten Brieftasche).

Positive Punkte : Homogenität Vielseitigkeit auf der Piste und im Gelände Stabilität Passage durch Pulverschnee und vereisten Schnee Absorption des Terrains Stab...

Negative Punkte : Bei weicheren Schneeverhältnissen bedauerten die Tester eine leichte Trägheit des Skis, insbesondere im Vergleich zum verspielten Kore 93....

14.7/20
Rossignol Experience 94 TI [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 50/50

Seit vielen Jahren testen wir das Expérience -Sortiment von Rossignol..... Die Tester bedauern regelmäßig, dass diese Skis zu sehr von der Welt der Piste mit sehr scharfen Formen und radikalen Schaufeln inspiriert sind. Rossignol teilte uns mit, dass sie unsere Kommentare (und wahrscheinlich auch die anderer Tests) im Laufe des Monats Januar 2018 berücksichtigt haben, indem sie die neue Expérience -Serie mit geradlinigeren Formen und progressiverer Schaufel/Rocker vorgestellt haben. Das Ergebnis dieser Entwicklung ist ein Erfolg. Der 94 Ti Expérience zeigt sich dank seiner beeindruckenden Zugänglichkeit auf und abseits der Pisten von seiner besten Seite. Der Ski ist in der Tat ein "leichter Ski", "beruhigend", "für alle zugänglich"… es ist ein leicht zu erlernendes Modell mit gesundem Verhalten, das insbesondere diejenigen anspricht, die neu im Freeride sind. "Hervorragend auf der Piste", erweist sich der Expérience 94 als effizient, eingängig, sicher und kurvengängig. Gegen alle Widerstände (aufgrund der Größe des getesteten Modells) war der Ski "sehr verspielt" und brachte dem Skifahrer viel Freude. Die Tester stellten eine deutliche Verbesserung des Freeride-Verhaltens in dieser neuen Generation fest. Der Ski ist zu einem echten "All Mountain 50%/50% " Ski geworden, komfortabel "in allen Schneearten", auch in schwierigem Schnee. Der Ski wurde in 187cm auf relativ weichem Schnee getestet (wie alle anderen Modelle dieser Kategorie). Es ist logisch, mit einem Leistungsabfall auf härterem Schnee und mit kürzeren Größen zu rechnen. Aber die Qualitäten des Skis und die Fortschritte der Marke sind unbestreitbar. Expérience 94 Ti ist ein Muss für alle, die einen wirklich vielseitigen Ski suchen, der Agilität und Zugänglichkeit in Kombination mit einer angemessenen Dosis Leistung betont. Wir empfehlen ihn Skifahrern von gutem bis exzellentem Niveau, von kleiner bis mittlerer Statur, die vor allem nach Ruhe und Vergnügen suchen. Die Größe von 184 cm sollte für schwere Fahrer oder körperlich sehr engagierte Skifahrer reserviert sein, die anderen sollten auf 180 cm ausweichen.

Positive Punkte : Vielseitigkeit auf der Piste und im Gelände Genaues Verhalten Stabilität Durchfahrt von Pulverschnee Kurvenlage Vielseitigkeit in kleinen und ...

Negative Punkte : Rückläufige Leistung bei hoher Geschwindigkeit...

14.5/20
Nordica Enforcer 100 [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 50/50

Ein weiterer Ski, der zur Legende geworden ist. Der Enforcer 100 von Nordica hatte bei den PROSKILAB-Testern für Aufsehen gesorgt und zuvor die Auszeichnung "Bester Ski" erhalten. Seitdem wird der Ski regelmäßig im PROSKILAB-Test ausgewählt. Er überzeugt nach wie vor, verliert aber in diesem Jahr aufgrund der Ankunft neuer Wettbewerber (insbesondere des 94 Ti Experience) und flexiblerer Rahmenbedingungen einige Plätze. Der Mix von Piste und abseits davon ist immer noch sehr ausgewogen. Auf den Pisten ist der Ski effizient. Ausgestattet mit einer guten Flexverteilung zeichnet er sich durch seine leichte Krümmung, die Qualität seiner Fahrweise und seine Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten aus. In großen Kurven verankert sich der Ski gut und ist "flüssig und komfortabel". Abseits der Piste werden Auftrieb und Passage bei schwierigen Schneeverhältnissen durch eine komfortable Breite (100 mm) unterstützt. Der Ski, relativ steif, verläuft gut im Pulverschnee, mit Ausnahme der leicht weichen Schaufel, die manchmal dazu neigt, ihn zu verlangsamen (Verhalten wurde bereits im letzten Jahr beobachtet). Einige Tester bedauerten einen Mangel an Agilität aufgrund des Gewichts (ca. 2,2 kg pro Ski) und Untersteuerungsverhalten. Der Enforcer 100 ist ein Modell der Wahl für mittlere bis sehr gute Skifahrer, die gerne große Kurven auf der Piste und im Freeride fahren.

Positive Punkte : Vielseitigkeit auf der Piste und abseits davon Effizienz Stabilität Sehr gute Lage auf der Piste Fähigkeit große Kurven zu bewältigen...

Negative Punkte : Weniger komfortabel in kleinen Kurven Etwas weiche Schaufel, der im Pulverschnee bremst Trägheit...

9.5/20
Zag H-95 [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 50/50

Der H-95 von ZAG, der vor einigen Saisons für den PROSKILAB-Test ausgewählt wurde, ist einer der besten Skis in diesem Marktsegment. Leider bedauerten die Tester ein unberechenbares Verhalten, das wahrscheinlich auf ein Problem bei der Präparierung des Skis zurückzuführen war: zufälliges Auslösen, unsicheres Kurvenfahren, ungleichmäßiger Druck.... Wir beschließen, den Ski in diesem Jahr nicht zu bewerten und im nächsten Jahr erneut zu testen. Soweit wir wissen, hat sich der Ski nicht verändert. Wir bitten unsere Leser den PROSKILAB 2018-Test oder andere 2019-Tests auf der GEARSCORE-Testplattform zu lesen.

Positive Punkte : Ski nicht bewertet...

Negative Punkte : Ski nicht bewertet...

©2003-2018 AKENA Technologies - Alle Rechte vorbehalten Firmeninformation | Kontakt