SkiurlaubPortal.com
Startseite |||
Infos & Ratschläge
|||||
Abonnieren Sie die "Last Minute" Newsletter Abonnieren Sie die Info-Newsletter
SKITEST
Strenge ethische Grundsätze
Der erste Profiskitest, der garantiert nicht durch Werbeeinnahmen durch die verschiedenen Hersteller finanziert wird.

60 von Profis getestete Ski

Skitest 2019

Riesenslalom

SKITEST 2019

Skityp: Hochentwickelter Ski für unterschiedlichste Ansprüche
Zielgruppe: Rennläufer, gute bis exzellente Skifahrer(innen)
Entscheidende Bewertungskriterien: Leistungsfähigkeit, Eignung für nicht-professionelle Skifahrer

Klicken Sie auf das Modell, um zum Testbericht zu gelangen

17.9/20
Dynastar Speed Master GS R22 [klicken Sie]
Skikategorie : Riesenslalom
TestsiegerEmpfehlung der Tester!
Bereits im vergangenen Jahr Medaillengewinner, bestätigt der Speed Master GS mit der R22 "Race" Platte seine Überlegenheit in diesem Jahr. Dieser Ski, mit dem Rossignol Hero Master als seinem Zwilling, übertrifft die Konkurrenz in dieser Kategorie "Race Carver", in der wir vor allem nach Hochleistungsskis suchen, die dennoch für ein nicht wettbewerbsfähiges Publikum zugänglich sind. Diese Skis zeichnen sich vor allem durch ihre außergewöhnliche Performance aus, auch auf hartem Schnee bei sehr hohen Geschwindigkeiten. Der Griff ist unfehlbar. Mit seiner beeindruckenden Effizienz überrascht der Speed Master durch seine Intuitivität und Flüssigkeit. Der Ski nimmt die Kurve ohne besondere Lenkkräfte. Der Ski ist außerdem sehr sicher, der Halt scheint nie nachlassen zu wollen und wir sind überrascht, unerwartet hohe Geschwindigkeiten zu erreichen. Natürlich wird er ein wenig anspruchsvoll, wenn man die Kurvenradien verringert, aber er bleibt insgesamt sehr effizient. Der Hero Master R22 von Rossignol und der Speed Master GS R22 von Dynastar, ausgestattet mit der R22-Platte der Gruppe, sind außergewöhnliche Skis, die wir einem breiten Spektrum von Skifahrern empfehlen. Gute und sehr gute Skifahrer finden einen sehr effizienten und toleranten Ski, der es ihnen ermöglicht, die Leistung zu entdecken und ihre Technik zu verbessern. Für erfahrene Skifahrer und Wettkämpfer ist es ein Ski, der viel Spaß macht, vielseitiger und intuitiver ist als ein echter "FIS"-Wettbewerbsski.

Positive Punkte : Wahnsinniger Fahrspaß Außergewöhnliche Leistung Stabilität und außergewöhnlicher Griff Stabil, tolerant und relativ zugänglich Energiegeladener A...

Negative Punkte : Logischerweise ist der Ski in kleinen Kurven weniger komfortabel und anspruchsvoll (aber kompetenter)...

17.6/20
Rossignol Hero Master R22 [klicken Sie]
Skikategorie : Riesenslalom
TestsiegerEmpfehlung der Tester!
Dieser Ski ist identisch mit dem Speed Master GS R22 von Dynastar: Bereits im vergangenen Jahr Medaillengewinner, bestätigt der Hero Master mit der R22 "Race" Platte seine Überlegenheit in diesem Jahr. Dieser Ski, mit dem Speed Master GS R22 als seinen Zwilling, übertrifft die Konkurrenten in dieser Kategorie "Race Carver", wo wir vor allem nach Hochleistungsskiern suchen, die dennoch für ein nicht wettbewerbsfähiges Publikum zugänglich sind. Diese Skis zeichnen sich vor allem durch ihre außergewöhnliche Performance aus, auch auf hartem Schnee bei sehr hohen Geschwindigkeiten. Der Griff ist unfehlbar. Mit seiner beeindruckenden Effizienz überrascht der Hero Master R22 durch seine Intuitivität und Flüssigkeit. Der Ski nimmt die Kurve ohne besondere Lenkkräfte. Der Ski ist außerdem sehr sicher, der Halt scheint nie nachlassen zu wollen und wir sind überrascht, unerwartet hohe Geschwindigkeiten zu erreichen. Natürlich wird er ein wenig anspruchsvoll, wenn man die Kurvenradien verringert, aber er bleibt insgesamt sehr effizient. Der Hero Master R22 von Rossignol und der Speed Master GS R22 von Dynastar, ausgestattet mit der R22-Platte der Gruppe, sind außergewöhnliche Skis, die wir einem breiten Spektrum von Skifahrern empfehlen. Gute und sehr gute Skifahrer finden einen sehr effizienten und toleranten Ski, der es ihnen ermöglicht, die Leistung zu entdecken und ihre Technik zu verbessern. Für erfahrene Skifahrer und Wettkämpfer ist es ein Ski, der viel Spaß macht, vielseitiger und intuitiver ist als ein echter "FIS"-Wettbewerbsski.

Positive Punkte : Wahnsinniger Fahrspaß Außergewöhnliche Leistung Stabilität und außergewöhnlicher Griff Stabil, tolerant und relativ zugänglich Energiegeladener A...

Negative Punkte : Logischerweise ist der Ski in kleinen Kurven weniger komfortabel und anspruchsvoll (aber kompetenter)...

15.7/20
Elan GSX Fusion [klicken Sie]
Skikategorie : Riesenslalom

Der GSX Fusion voni Elan wird jedes Jahr für den PROSKILAB-Test vorselektiert und ist zweifellos eines der wertvollsten Assets des Marktes. Er nähert sich regelmäßig dem ersten Platz auf dem Podium. Der Ski ist konsequent leistungsorientiert. Mit sehr gutem Grip und großer Stabilität ist der Ski in großen Schwüngen fast majestätisch. Einmal in der Kurve, ist er unglaublich stark und scheint nie aussteigen zu wollen. Für eine entsprechende Nutzung des Skis ist ein gewisses technisches und körperliches Niveau erforderlich.

Positive Punkte : Gesamtleistung Hervorragende Stabilität Griff Effizienz in großen Kurven...

Negative Punkte : Technisch und körperlich anspruchsvoller Ski Weniger intuitiv und zugänglich als der Speed Master und der Hero Master...

15.7/20
Atomic Redster G9 + X 12 TL [klicken Sie]
Skikategorie : Riesenslalom

Der Redster G9 von Atomic hat sich zu einem der besten Ski auf dem Markt in dieser Kategorie "Race Carver" entwickelt. Diese Kategorie umfasst Skis, die vom Wettbewerb abgeleitet, aber für ein nicht wettbewerbsfähiges Publikum bestimmt sind. "Homogen und gesund", fast "perfekt", erfüllt er die Anforderungen dieser Kategorie. Die Profis hoben insbesondere den Charakter des Skis als "sehr stabil", prägnantes Kurvenverhalten und Stabilität bei hoher Geschwindigkeit hervor. Effizient, aber fügsam, er schafft Vertrauen. Die einzige Kritik gilt dem Skiende, das als etwas zu flexibel galt. Der Ski sendet wenig Energie zurück, wenn er die Kurve für verlässt, was ihn zu technisch macht. Aus dem gleichen Grund erfordert es eine gute Platzierung mit Fokus auf die Vorderseite des Skis. Der Redster G9 ist ein guter Ski, der alle Liebhaber großer Kurven bei hoher Geschwindigkeit zufrieden stellt.

Positive Punkte : Homogener Ski Gesundes Verhalten, das Vertrauen schafft Gute allgemeine Leistung Auslösen, dynamischer Kurveneintritt...

Negative Punkte : Weiches Skiende Fehlender Schwung Ausfahrt aus Kurven zu technisch Erfordert eine gute Positionierung...

15.2/20
Nordica Dobermann GSR RB FDT [klicken Sie]
Skikategorie : Riesenslalom

Der Dobermann GSR RB RBFDT ist ein eigener Roman. Es ist leicht zu erraten, dass die Erwähnung von GSR "Giant Slalom Race" bedeutet, wir wissen, dass RB "Racing Bridge" bedeutet, aber wir suchen immer noch nach der Bedeutung von FDT, die eine Verbindung mit der Platte zu haben scheint (die aus dem Hause "Recoil Plate" kommt). Der Ski ist effizient und reaktionsschnell. Der Griff ist ausgezeichnet und der Dobermann GSR RB FDT verankert sich auch bei sehr hohen Geschwindigkeiten sehr gut in der Kurve. Nachdem sie die Qualitäten der Ski gelobt hatten, bedauerten die Tester die mangelnde Zugänglichkeit. Der Ski ist körperlich und technisch anspruchsvoll; es erfordert eine korrekte Führung und Platzierung. Der Dobermann GSR RB FDT ist ein elitärer Ski für sehr sportliche Skifahrer mit einem ausgezeichneten Niveau.

Positive Punkte : Reaktiver Ski Stabilität Leistung bei sehr hoher Geschwindigkeit Griff und Halt Einfahrt in Kurven...

Negative Punkte : Technisch und körperlich anspruchsvoller Ski Schwer zu handhaben Positionierung schwer zu finden ...

13.9/20
RX12 GS [klicken Sie]
Skikategorie : Riesenslalom

Der RX12 GS von Kästle ist ein sehr guter Ski, der sich durch sein besonders angenehmes Verhalten beim Fahren im Carvingstil auszeichnet. Der Ski nimmt gerne extreme Winkel und ist in dieser Umgebung bemerkenswert einfach und angenehm. Auf der anderen Seite kämpft er etwas in dieser Kategorie namens Race Carver. Der Ski hat einen zu kurzen Radius (16m) für diese Kategorie und leidet unter einem Mangel an Steifigkeit, der die Leistung beeinträchtigt. Ausgereizt zeigt er bei hoher Geschwindigkeit im harten Schnee schnell seine Grenzen. Die Qualität des Fahrens verschlechtert sich dann, was den Griff unsicherer macht. Der RX12 GS ist ein sportlicher Ski, aber dennoch nicht spezialisiert genug (trotz seines "GS"-Abzeichens) und effizient für diese Kategorie, in der wir Skis finden, die sich von der Konkurrenz abheben. Es bleibt deshalb ein sehr guter Ski, der in der Kategorie "Sport Carver" sehr gut gewesen wäre. Wir empfehlen ihn Skifahrern von guten bis exzellenten Niveaus, die einen sportlichen Ski ohne Überfluss, vielseitig, vor allem beim Carving, wollen, um die leistungsstark zu fahren.

Positive Punkte : Zugänglichkeit Allgemeine Leistung (außer bei hoher Geschwindigkeit) Erleichterung beim Carven von Kurven, Fähigkeit, in extremen Winkeln zu fahren...

Negative Punkte : Weicher Ski für diese Kategorie Verminderte Leistung Radius zu kurz (16 m) für einen Riesenski...

©2003-2018 AKENA Technologies - Alle Rechte vorbehalten Firmeninformation | Kontakt