SkiurlaubPortal.com
Startseite |||
Infos & Ratschläge
|||||
Abonnieren Sie die "Last Minute" Newsletter Abonnieren Sie die Info-Newsletter
SKITEST
Strenge ethische Grundsätze
Der erste Profiskitest, der garantiert nicht durch Werbeeinnahmen durch die verschiedenen Hersteller finanziert wird.

60 von Profis getestete Ski

Skitest 2019

Slalom

SKITEST 2019

Skityp: Hochentwickelter Ski für unterschiedlichste Ansprüche
Zielgruppe: Rennläufer, gute bis exzellente Skifahrer(innen)
Entscheidende Bewertungskriterien: Leistungsfähigkeit, Eignung für nicht-professionelle Skifahrer

Klicken Sie auf das Modell, um zum Testbericht zu gelangen

18.5/20
Elan SLX Fusion [klicken Sie]
Skikategorie : Slalom
TestsiegerEmpfehlung der Tester!
Ausgewählt aus den besten Skiern auf dem Markt und mehrere Jahre lang von PROSKILAB getestet, erreichte der SLX Fusion von Elan regelmäßig den ersten Platz auf dem Podium, ohne ihn jemals zu erreichen. In diesem Jahr erhält der Ski dank einer ausgewogenen Mischung aus Leistung, Homogenität und Fahrvergnügen schließlich die wohlverdiente Auszeichnung "Bester Ski". Die guten Eigenschaften sind genau aufeinander abgestimmt. Der Ski ist besonders effizient in allen Bereichen, vom Drehen bis zum Ende der Kurve, mit einem tonischen Rückschlag. "Ausgeglichen passt er sich perfekt in die Kurve ein", beschrieb es ein professioneller Tester. Der "sehr präzise und griffige" Ski schneidet Kurven wie mit einem Skalpell. In der getesteten Größe, die etwas größer als die gewünschte (170 cm) war, ist der Ski sehr wendig, besonders komfortabel in kleinen Kurven, er bleibt bequem, wenn man den Kurvenradius vergrößert. Die SLX Fusion ist "verspielt und nicht zu technisch", "angenehm und nicht schwierig", besonders tolerant, vergibt kleine Fehler und bleibt für diese Kategorie (bemerkenswert) zugänglich. Die Tester hoben insbesondere das "homogene, vorhersehbare und ausgleichende" Fahrverhalten hervor. Die Qualität des Schneekontakts, die Homogenität des Skis und den moderaten körperlichen Einsatz, den er erfordert, machen ihn zu einem komfortablen Ski. Die Lebendigkeit des Skis, die Präzision des Fahrens, die Flüssigkeit des SLX Fusion bringen viel Fahrvergnügen mit sich und unsere Tester kamen mit einem Lächeln im Gesicht von der Piste zurück. In diesem Jahr bestätigt der SLX Fusion auf brillante Weise alle bereits in den Vorjahren erkannten Eigenschaften. Es ist der ideale Ski für alle, die die Dynamik, Agilität und Präzision eines Slalomskis ohne die Einschränkungen eines zu anspruchsvollen Skis suchen.

Positive Punkte : Wendiger und spielerischer Ski Ausgeglichener, toleranter, homogener Ski Leistung auf hohem Niveau Kurvenkontrolle und -genauigkeit Griff Vielse...

Negative Punkte : Weniger dynamisches Verhalten als der Hero Elite ST Ti von Rossignol mit der R22 "Race"-Platte....

18.4/20
Rossignol Hero Elite ST Ti R22 [klicken Sie]
Skikategorie : Slalom
Beste Leistung!Beste Leistung!
Der Hero Elite ST Ti von Rossignol, der regelmäßig für den PROSKILAB-Test ausgewählt wird, erhält stets Auszeichnungen. Im vergangenen Jahr (zu unserem großen Bedauern) mit der Platte "Konect" getestet, zeichnete er sich durch einen guten Kompromiss zwischen Leistung, Zugänglichkeit und Spaß aus, ließ aber die leistungshungrigen Tester hungrig zurück. In diesem Jahr ist er mit der "Course" R22-Platte aus der Rossignol-Gruppe in wesentlich schärferer Form zurück. Wir haben bereits mehrfach die Auswirkungen von Platten, insbesondere von Wettkampfmodellen, auf das Skiverhalten erwähnt. Hero Elite ST Ti bildet da keine Ausnahme und diese Änderung führt zu einem Überschuss an Energie, was in dieser Kategorie "Slalom" besonders willkommen ist. Vergessen Sie den leicht sanften und toleranten Charakter des im letzten Jahr getesteten Modells....... Der Hero Elite ST Ti mit seiner Wettkampfplatte ist zu einer Kriegswaffe geworden, die sich an ein entschlossen sportliches Publikum richtet. Die Leistungen sind außergewöhnlich und das Lob der Tester ist hoch: "ein Kurveneinstieg auf den Millimeter", "ein einwandfreier Griff", "ein krachendes Ausfahren". Der Ski ist in allen Bereichen, auch in größeren Radien, äußerst effektiv. Der Ski erfordert Aufmerksamkeit, ein gewisses technisches Niveau, ist aber kein Modell, das ein Wettkampffahrern vorbehalten ist. Er kann bei mittleren Geschwindigkeiten gefahren werden und ist auch bei weniger sportlichem Fahren, dem "Wippen", komfortabel. Das allgemeine Verhalten, obwohl sehr leistungsorientiert, bleibt einwandfrei und der Ski ist nie schwierig. Der Hero Elite ST Ti von Rossignol mit der R22-Platte ist ein schneidiger Ski", der die guten und sehr guten Sportskifahrer, Experten und Wettkämpfer zufrieden stellt, während sich Skifahrer, die etwas mehr Komfort und Toleranz wünschen, an den SLX Fusion in Elan wenden werden.

Positive Punkte : Hervorragende Leistung Ausgezeichnete Kurvenstabilität, in allen Radien, Präzises Fahren Sehr dynamischer Ski, energiegeladene Stoßkraft Der Ski bl...

Negative Punkte : Ski, der aktiv gefahren werden muss und eine gute Frontpositionierung erfordert. Erfordert technisches Fahren, um vollständig genutzt werden zu könne...

15.7/20
RX12 SL [klicken Sie]
Skikategorie : Slalom

Der Test der Kästle-Modelle im Januar 2018 verlief sehr vielversprechend, so dass wir uns entschieden haben, die Marke in die Tests 2019 zu integrieren. Der in dieser Kategorie "Slalom" ausgewählte RX12 SL erwies sich als angenehme Überraschung. Die Leichtigkeit des Skis in dieser Kategorie wurde von den Testern besonders gelobt: "Ich bin begeistert", "er passt sich mir perfekt an", "ein einfacher Slalom-Ski"..... Die Leistung ist nicht auf dem Niveau eines Rossignol Hero Elite St Ti R22, bleibt aber durchaus akzeptabel. Der Ski ist lebendig, reaktionsschnell und bereitet viel Freude: "Was für ein Genuss, einen einfach zu handhabbaren Slalomski zu fahren!" Die Tester mit schwererer Statur bedauerten ein ziemlich weiches Skiende, das die Ausfahrt aus der Kurve und den Rebound stört. Um Steifigkeit und Griffigkeit zu erhalten, muss der RX12 SL mit Druck vorne gefahren werden. Wir empfehlen den RX12 SL Skifahrern von gutem bis sehr gutem Niveau, mit einer kleinen bis mittleren Statur für sportliches aber auch erholsames Fahren mir typischen kleinen Kurven.

Positive Punkte : Fahrspaß Gute Gesamtleistung Vielseitigkeit für kleine bis große Kurven Komfort Einfach handhabbarer Ski Erfordert wenig körperlichen Einsatz...

Negative Punkte : Höhere Steifigkeit des Skis an der Vorderseite, die eine Vorwärtsposition erfordert. Weiches Skiende, das die Ausfahrt aus der Kurve und erschwert....

14.0/20
Atomic Redster S9 + X12 TL [klicken Sie]
Skikategorie : Slalom

Der Redster S9 ist objektiv ein guter Ski, bemerkenswert homogen und vielseitig. Die Tester schätzten die Leichtigkeit des Skis, seinen allgemeines, sehr gesundes Verhalten, das ein breites Spektrum von Skifahrern gefallen wird. Der Ski ist besonders komfortabel und intuitiv beim Carving in kleinen Kurven. Allerdings stellten die Tester einen leichten Mangel an Spannkraft beim sehr dynamischen Fahren bei sehr hohen Geschwindigkeiten fest, was uns die Grenzen des Skis zeigt. Der Ski ist im Allgemeinen effizient, aber die Steifigkeit, der Grip und der Rückprall am Ende der Kurve sind geringer als bei einigen Konkurrenten. Die Vorteile des Skis sind näher an den Vorgaben der Kategorie "Sport Carver". Die Tester waren der Meinung, dass der Ski dort sehr gut Abgeschnitten hätte; ein Vorhaben fürs nächste Jahr. Der Redster S9 ist ein sehr guter Ski, den wir zum Kauf empfehlen, besonders für mittlere bis sehr gute Skifahrer, die mit leistungsstarkem Fahren beginnen möchten.

Positive Punkte : Benutzerfreundlichkeit Stabiles Fahrverhalten Carving-Verhalten in kleinen Kurven Allgemeiner Komfort Wendigkeit...

Negative Punkte : Flexibler Ski für diese Kategorie Verminderte Leistung...

©2003-2018 AKENA Technologies - Alle Rechte vorbehalten Firmeninformation | Kontakt