SkiurlaubPortal.com
Startseite |||
Infos & Ratschläge
|||||
Abonnieren Sie die "Last Minute" Newsletter Abonnieren Sie die Info-Newsletter
SKITEST
Strenge ethische Grundsätze
Der erste Profiskitest, der garantiert nicht durch Werbeeinnahmen durch die verschiedenen Hersteller finanziert wird.

62 von Profis getestete Ski

Skitest 2020

All Mountain 50/50

SKITEST 2020

Klicken Sie auf das Modell, um zum Testbericht zu gelangen

16.8/20
Rossignol Experience 94 TI [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 50/50
TestsiegerEmpfehlung der Tester!
Vor zwei Jahren hat Rossignol sein Erfahrungsspektrum von einem starken „Pisten"-Typ in ein echtes "All-Mountain"-Sortiment umgewandelt. Die Form ist vernünftiger geworden und die Schaufel progressiver, zum Vorteil des Verhaltens - deutlich verbessert. Der Experience 94 Ti wurde mehrfach modifiziert und steht nun an der Spitze einer sehr wettbewerbsfähigen Kategorie. In diesem Jahr gewann der Skisport die „Best-Ski“-Medaille, die die Fortschritte von Rossignol würdigt. Der Ski erfüllt seinen "all mountain 50/50" Skivertrag und zeigt sich vielseitig einsetzbar. Er zeichnet sich vor allem durch seine Zugänglichkeit und die Lebendigkeit seines Verhaltens auf der Piste aus. Die Tester lobten das allgemeine Verhalten des Skis, das als sehr gesund, "stabil", "beruhigend" und leicht zu verzeihen beschrieben wurde. Er wendet leicht, das Drifting ist homogen. Es handelt sich also um einen anspruchslosen Ski, der mit einem Minimum an technischem Aufwand betrieben werden kann. Obwohl sehr zugänglich, fehlt es dem Ski nicht an Charakter, ganz im Gegenteil. Er ist bemerkenswert prägnant und verspielt und carvt sehr korrekt auf der Piste. Das Triggering ist instinktiv, der Ski rastet mit minimalem Kraftaufwand in die Kurve ein. Er verformt sich leicht, ohne Übermaß. Der Rebound ist gut gelungen. Alle diese Elemente tragen zum Gefühl eines leichten Skis unter dem Fuß bei, sowohl leicht als auch agil. Ein Tester schreibt: "Auf der Strecke wendet er wie ein Slalomski". Eine seltene Qualität für einen Ski in dieser Kategorie, die im Allgemeinen weniger geformt und eher in Richtung große Bögen orientiert sind. Abseits der Piste bietet das 94 Ti Experience die gleichen Qualitäten. Der sanfte und einfach zu handhabende Ski bietet Komfort auf allen Geländearten. Eine etwas größere Kufenbreite wäre im Pulverschnee wünschenswert gewesen, aber die 94 mm bleiben ein sehr guter Kompromiss. Da sich der Ski sehr leicht verformen lässt, zeigt er bei hoher Geschwindigkeit seine Grenzen. Reine Leistung ist nicht sein bevorzugtes Einsatzgebiet. Der Mehrwert liegt in der Mischung aus Zugänglichkeit, Vielseitigkeit und Manövrierfähigkeit. Das 94 Ti Experience benötigt wenig und gibt Ihnen viel Gefühl zurück. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Experience 94 Ti ein sehr guter All-Mountain-Ski ist, effizient und homogen, der viel Freude bereitet. Er wird ein sehr breites Publikum zufrieden stellen, vom fortgeschrittenen Skifahrer, der Off-Piste lernen möchte, bis zum erfahrenen Skifahrer, der einen vielseitigen und spielerischen Ski sucht.

Positive Punkte : Verhalten auf befahrenem Schnee Hervorragender Auftrieb Ausgezeichnete Vielseitigkeit Zugänglichkeit, Toleranz Überraschendes Handling auf der Pis...

Negative Punkte : Limitiert bei hoher Geschwindigkeit...

16.0/20
Stöckli Stormrider 95 [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 50/50
Beste Zugänglichkeit und größtes Vergnügen!Beste Zugänglichkeit und größtes Vergnügen!
Der Stormrider 95 von Stöckli ist eine der Referenzen in diesem Marktsegment. Es hat sich nicht geändert und bleibt eine sichere Sache! Der Ski, "einfach zu handhaben", behält seine Eigenschaften der Zugänglichkeit und des Komforts. Das Gesamtverhalten ist gut und beruhigend: Der Stormrider 95 ist stabil und vorhersehbar. Die Dämpfung ist, wie bei den meisten Skiern der Serie, außergewöhnlich. Wendig, mit einer gut einrastenden Schaufel und einer kräftigen Ferse, ist er in kurzen Schwüngen (besonders in der getesteten Größe) sehr komfortabel. Die größeren Radien sind auch für ihn geeignet. Der Ski ist homogen, vielseitig und fühlt sich überall sicher an. Es lässt sich zwischen gleitendes Fahren und Carving auf harten Schnee je nach Ermessen des Skifahrers leicht wechselt. Da er vorne ziemlich flexibel und hinten starr ist, muß er um alle seine Qualitäten zu zeigen, besonders in der geprüften Größe, gut positioniert werden. Dies wurde von den Testern als unzureichend angesehen. Für engagierte Skifahrer mittlerer bis schwerer Statur empfehlen wir die im letzten Jahr getestete größere Größe (die sich auf 184 cm beläuft!). Abseits der Piste ist es generell effektiv, sogar brillant beim schneiden durch befahrenen und unregelmäßigem Schnee. Ein mythischer Ski. Der Stormrider 95 von Stöckli, zieht jedes Jahr Hunderte von Skifahrern an. Wir empfehlen ihn jedem, der einen besonders angenehmen und komfortablen Ski sucht, vielseitig und komfortabel unter allen Bedingungen.

Positive Punkte : Sehr gutes Geländeverhalten Befahrene Pisten Handhabbarkeit Dämpfung Gesundes Verhalten...

Negative Punkte : Zu kurz getestet (175 cm, 180/185 cm waren gewünscht) Erfordert ein wenig Gleichgewicht zwischen Vorder- und Rückenlage...

15.3/20
Völk 90Eight [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 50/50

Während wir Völkl in diesem Jahr gebeten hatten, das Mantra M5 in den Wettbewerb zu stellen, wollte uns der Hersteller den 90Eight in dieser Kategorie anbieten. Letzterer ist ein ausgezeichneter Ski, aber etwas leichte Kost in diesem ziemlich anspruchsvollen Programm. Der Mantra M5 hat sich nicht weiterentwickelt und wir empfehlen unseren Testern, die sich für einen leistungsorientierten Ski interessieren, den Test vom letzten Jahr zu Rate zu ziehen. Der 90Eight glänzt, wenn Sie die Pisten verlassen. Seine gleichmäßige Kufenbreite, sein geringes Gewicht und sein sehr gut verteilter Flex tun Wunder: Der Ski ist auf jedem Gelände und unter allen Umständen komfortabel. Es geht gut durch befahrenen Schnee, treibt im Pulverschnee und wendet gut. Ein Genuß... Auf der Strecke ist das Verhalten im Allgemeinen gut. Der Ski ist ziemlich flexibel doch leider fehlt ein wenig das Handling vor allem bei hoher Geschwindigkeit. Es ist nicht der ideale Ski, um aggressiv auf hartem Schnee zu wedeln, dennoch ist er komfortabel bei lässigen Fahrenstylen mit großen Kurven bei moderater Geschwindigkeit. Der 90Eight von Völkl ist ein vielseitiger Ski, der für jedes Gelände geeignet ist und eine Vorliebe für Off-Piste-Touren hat. Wir empfehlen ihn Skifahrern von gutem bis exzellentem Niveau, die einen wirklich komfortablen Ski außerhalb der Pisten wünschen, aber auch den Freerando-Liebhabern.

Positive Punkte : Hervorragendes Verhalten abseits der Piste unter allen Bedingungen Ski, gut dämpft. Guter Auftrieb Fühlt sich wohl auf der Piste mit entspanntem Fa...

Negative Punkte : Charakterlosigkeit, die sich hauptsächlich auf der Piste zeigt Ski weniger reaktiv als einige seiner Konkurrenten Ziemlich flexibler Ski, beschränkt...

15.3/20
FX96 HP [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 50/50

Der FX96 HP (für "High Performance", was in dieser Saison auf das Vorhandensein einer Carbonverstärkung hinweist) ist ein neuer Ski von Kästle, er ersetzt den FX95 HP. Es ist ein sehr vielseitiger Ski, der sich in diesem All Mountain 50/50 Programm bestens auskennt. Auf der Strecke ist es in allen Fahrsituationen komfortabel, er carvt gut und ist recht agil. Die Tester schätzten vor allem seine reibungslose Funktion. Seine Reaktionen sind gesund und progressiv und der FX96 HP dämpf auch die unerwartesten Unebenheiten. Es ist ein "echter Cruiser", der die Abfahrten ermüdungsfrei schlucken kann. Der Ski ist sehr entspannt und bis zu einer bestimmten Geschwindigkeit stabil. Darüber hinaus werden die Stützen weniger tragend und der Ski neigt zum Abdriften. Abseits der Piste fährt sich der Ski überall mit Leichtigkeit und zeigt dabei immer ein sehr geschmeidiges Verhalten. Die Fahrt durch befahrenen Schnee stellt für ihn kein Problem dar und er treibt gut im Tiefschnee. Der FX96 HP ist ein ausgezeichneter All-Mountain-Ski, kommt mit jedem Gelände zurecht, ist sehr angenehm und komfortabel, so macht das Fahren Spaß. Wir empfehlen ihn für gute bis sehr gute Skifahrer. Erfahrene Freerider und Skifahrer, die sehr schnell fahren wollen, sollten sich für einen steiferen Ski entscheiden.

Positive Punkte : Verhalten auf der Piste, für jeglichen Fahrstyle verspieltes Verhalten Stabiler Ski, sanftes und beruhigendes Verhalten Allgemeine Freude an der Nu...

Negative Punkte : Der Ski ist bei hohen Geschwindigkeiten und im engagierten Fahren begrenzt: Die Stützen werden weniger stabil und der Ski neigt dazu, in Kurven zu blo...

15.2/20
Head Kore 99 [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 50/50

Während der Kore 93 im vergangenen Jahr in dieser Kategorie glänzend eine "Best Ski"-Medaille gewonnen hatte, wirkt der Kore 99 deutlich steifer und leistungsorientierter. Der Ski ist für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt, wo er sich auf und abseits der Pisten auszeichnet. Die Stabilität und die Fähigkeit, Vibrationen zu absorbieren, sind einfach außergewöhnlich. Der Ski hat nur eines zum Ziel: schnell zu sein, und laut den Testern "braucht er Platz". Für eine solchen Kriegsmaschine ist der verdichtete Schnee auf befahrenen Pisten keine Herausforderung! Der Kore 99, ein starrer Ski, der keine Gefangenen nimmt. Sehr stabil, trägt gut im Pulverschnee, liebt Hänge - eine absolute Waffe, um mit hoher Geschwindigkeit die Pisten hinunter zu schießen. Es ist ein echter Freeride-Ski, der vor nichts Angst hat und vor allem nicht vor Geschwindigkeit. Er erfordert jedoch Kontrolle und Engagement um ihn zu verformen: "Um ihn zu kontrollieren, muß man mit ihm loslegen". Der Ski ist sehr komfortabel im Programm, jedoch zeigt er sich bei niedriger Geschwindigkeit schwieriger. Er wendet schlecht und sein Gleitendes Fahrenist weniger überzeugend. Der Ski leidet unter einer gewissen Trägheit, die ihn weniger spielerisch macht. Kore 99 braucht Geschwindigkeit und Energie: Er ist nicht wirklich der ideale Ski für romantische Spaziergänge auf der Piste! Steif, sportlich, ist dieses Head-Modell eine ausgezeichnete Wahl für den engagierten Freerider, der Geschwindigkeit und große Schwünge liebt. Wir empfehlen ihn besonders für kräftige Skiläufer.

Positive Punkte : Sehr hohe Leistung Sehr hohe Geschwindigkeit Verhalten in befahrenem Schnee Ski-/Schneekontakt und hohe Vibrationsdämpfung Große Schwünge im Pulve...

Negative Punkte : Anspruchsvolles und körperbetontes Skifahren Nicht sehr spielerisch: Trägheit, langsam im Kantenwechsel, wenig Rebound Gleitendes Fahren Drehen...

©2003-2019 AKENA Technologies - Alle Rechte vorbehalten Firmeninformation | Kontakt