SkiurlaubPortal.com
Startseite |||
Infos & Ratschläge
|||||
Abonnieren Sie die "Last Minute" Newsletter Abonnieren Sie die Info-Newsletter
SKITEST
Strenge ethische Grundsätze
Der erste Profiskitest, der garantiert nicht durch Werbeeinnahmen durch die verschiedenen Hersteller finanziert wird.

62 von Profis getestete Ski

Skitest 2020

K2

SKITEST 2020

Klicken Sie auf das Modell, um zum Testbericht zu gelangen

17.3/20
K2 Konic 76 [klicken Sie]
Skikategorie : mögliche Piste für Männer
TestsiegerEmpfehlung der Tester!
Die Skier der Konic-Serie der K2 werden seit einigen Jahren von Proskilab-Testern getestet und geschätzt. Im vergangenen Jahr gewann der Konic 78 eine "Handhabung/Performance“-Medaille und in diesem Jahr gewann die Konic 76 die wohlverdiente "Best Ski"-Medaille. Die erste Qualität der Konic 76 ist ihre sehr hohe Zugänglichkeit. Der Ski ist sehr "leicht zu handhaben“ und intuitiv. Anschnallen und los und dies ohne Anweisungen. Die ersten Abfahrten geben Sicherheit: Das Verhalten des Skis ist bemerkenswert stabil, was es bei allen Fahrweisen und Schneearten leichter macht. Sie können das Tempo nach und nach erhöhen, bis Sie eine gute Geschwindigkeit zum carven erreicht haben und dabei behält der Ski ein gesundes und stabiles Stützverhalten. Unsere Tester (meist Profis) hatten viel Spaß mit diesem Ski. Er ist ein verspielt, reaktiv, vor allem dank seiner Schaufel, beim wedeln ihre Wirkung zeigt. Der Konic 76 ist ein Modell, das nie langweilig wird und eine gute Dosis an an gutem Gefühl liefert. In dieser Kategorie „zugängliche Pisten" wählen wir Skier aus, die besonders wendig sind, mit gutem Drifting, aber dennoch in der Lage sind, die Skifahrer zum fortgeschritteneren Carving zu führen. Dies ist der Fall beim Konic 76, einem Ski, der für die untersten Niveaus zugänglich ist und in der Lage ist, den Skifahrer zum Carving zu bringen und dies sogar mit hoher Geschwindigkeit. Das Potenzial für technische Entwicklungen ab dem Anfängerniveau ist einfach erstaunlich. Laut den Testern ermöglicht der Ski einen "schönen Fortschritt" vom Anfänger zum Carving-Beherrscher. Der einzige Nachteil ist, daß, wenn der Rhythmus erhöht wird, die etwas flexible Schaufel mit hoher Geschwindigkeit aufschwimmt und zittert. Verspielt, "angenehm und sicher", erlaubt technische Fortschritte zu machen. Der Konic 76 ist der ideale Einführung-/Entwicklungsski. Wir empfehlen ihn allen Skifahrern, die ihre technischen Fähigkeiten verbessern wollen, vom kompletten Anfänger bis hin zum Skiläufer, der Parallelschwünge meistert.

Positive Punkte : Einfache Handhabung, Zugänglichkeit Ski der Vertrauen gibt Verspielter, reaktiver Ski Ermöglicht einen großen technischen Fortschritt des Skifahrer...

Negative Punkte : Leichte Schaufel mit Auftrieb die bei hoher Geschwindigkeit hervorkommt...

15.8/20
K2 Wayback 96 [klicken Sie]
Skikategorie :
Beste Zugänglichkeit und größtes Vergnügen!Beste Zugänglichkeit und größtes Vergnügen!
Der Wayback 96 von K2 ist den Proskilab-Testern bekannt, bleibt auf höchstem Niveau und wird als Referenz auf dem Markt bestätigt. Der Ski wurde einstimmig wegen seiner Zugänglichkeit geschätzt. "Einfach zu bedienen", der Wayback 96 zeigt sich besonders komfortabel in allen Geländearten und "Kurven unter allen Bedingungen". Er ist ein Ski, auf dem Sie sich schnell und einfach vergnügen können, ohne eine monumentale Technik anwenden zu müssen. Es handelt sich um einen auffälligen, reaktiven und verspielten Ski mit Charakter. Er ist leicht auf der Schulter (1,4 kg nackter Ski). Dieses Gefühl der Leichtigkeit ist auch unter dem Fuß vorhanden und trägt zur Freude bei. Die allgemeine Zugänglichkeit des Skis und seine Verspieltheit ermöglichen es ihm, viele Eindrücke zu vermitteln. Andererseits ist er bei hoher Geschwindigkeit "weniger ruhig“ bleibt aber gleichzeitig „korrekt" dabei. Der Wayback 96 von K2 bietet einen sehr interessanten Kompromiß zwischen Gewicht, Zugänglichkeit und Vergnügen und ist für ein sehr breites Marktsegment geeignet. Wir empfehlen ihn besonders für Freerando-Enthusiasten, die ihren Spielplatz erweitern wollen, und für klassische Tourer, die eine solide Abfahrt wünschen. Es ist auch ein sehr fortschrittlicher Ski, der es Anfängern ermöglicht, beim Touring oder im Gelände Fortschritte zu machen.

Positive Punkte : Leichter, einfacher und flüssiger Ski Vielseitigkeit Recht lebhafter und verspielter Ski Wendet gut Befahrener Schnee Komfort Progressiver Ski m...

Negative Punkte : Begrenzt bei hoher Geschwindigkeit...

15.6/20
K2 Mindbender 88 Ti Alliance [klicken Sie]
Skikategorie :
TestsiegerEmpfehlung der Tester!
Die Mindbender-Serie ist die neue Freeride- und All Mountain-Reihe von K2. Der 88Ti ist in seiner Damenausführung ("Alliance") ein steiferes Modell. Er wird durch eine Y-förmige Titanalplatte, den Titanal Y-Beam von K2, verstärkt, die ihm einen Energieschub verleiht, den die Testerinnen sehr zu schätzen wußten. "Ziemlich starr", "energiegeladen, aber nicht zu sehr": Der K2 spielt mit einem Kompromiß zwischen Leistung und Zugänglichkeit. Das Gesamtverhalten ist gut, besonders auf der Piste, wo sich der Ski leistungsstark zeigt. Besonders auffällig waren der gute Griff und Halt sowie die Vielseitigkeit des Skis. Es handelt sich um einen reaktionsschnellen Ski, auf dem erfahrene Skifahrerinnen Spaß haben. Abseits der Piste hält sich der K2 Mindbender 88Ti ebenfalls sehr gut. Insbesondere im Pulverschnee fanden die Testerinnen ihn sehr "handlich" und sehr gewandt. Es ist ein Ski, der die Erwartungen an einen "All Mountain 70% Piste - 30% Freeride" perfekt erfüllt. Er stellt Skifahrerinnen zufrieden, die nach einem vielseitigen Ski für jedes Gelände suchen. Sehr erfahrene Skifahrerinnen werden seine Wendigkeit besonders zu schätzen wissen.

Positive Punkte : Allgemeine Leistung Ausgewogener, vielseitiger Ski Griff, solider Halt Reaktionsschneller, energiegeladener Ski Fahrspaß...

Negative Punkte : Nichts zu beanstanden...

15.2/20
K2 Speed Charger [klicken Sie]
Skikategorie :
Beste Leistung!Beste Leistung!
Der Speed Charger von K2, der bereits im letzten Jahr getestet wurde, scheint sich nicht viel verändert zu haben. Das Verhalten des Speed Charger ist gesund, mit einem sehr progressiven Flex. Er ist besonders effektiv in großen Schwüngen mit einer „géant“-artigen DNA. Der Ski ist prägnant, eingängig, solide in der Kurve, er schließt Kurven sehr gut ab. Der Rebound ist korrekt, ohne zu destabilisieren. Sie fühlen sich selbstbewußt, auch bei hohen Geschwindigkeiten. Es ist ein fortschrittlicher und gefügiger Ski für seine Programm. Es ist ein sportlicher Ski, der auf Geschwindigkeit und große Schwünge ausgerichtet ist. In kleinen Kurven, in denen er Engagement erfordert, fühlt er sich weniger wohl. Etwas zu technisch und physisch für diese Kategorie, wäre das Speed Charger von K2 in der Kategorie Proskilab "Performance Track" komfortabler gewesen. Nichtsdestotrotz ist er eine gute Wahl für gute bis sehr gute Skifahrer, die einen „Géant Ski" wollen, der in großen Schwüngen die Pisten hinunterfährt.

Positive Punkte : Mag Geschwindigkeit Gesundes Verhalten Relative vielseitig Prägnant Hervorragendes Handling in großen Schwüngen Sanfter Ski Stabilität und Griff...

Negative Punkte : Sportlicher Ski, der ein bestimmtes technisches und körperliches Niveau erfordert. Anspruchsvoller in kleinen Kurven...

13.1/20
K2 Mindbender 90C [klicken Sie]
Skikategorie : All Mountain 70/30

Die Mindbender-Serie ersetzt die ausgezeichnete Pinnacle-Serie von K2, die den Proskilab-Testern bestens bekannt ist. Wir haben die rote "C"-Version (Carbon) getestet, die mit einer "Carbon Spectral Braid“-Technologie, einem Carbongewebe mit variabler Dichte und Ausrichtung entsprechend den gewünschten Eigenschaften, ausgestattet ist. Es gibt eine High-End-Version von "Ti“ (die in den USA für zusätzliche 100 Dollar verkauft wird), die über die gesamte Länge des Skis eine Y-förmige Titanalplatte beinhaltet. Diese zweite Version ist steifer aber auch 200g schwerer pro Ski. Die Tester fanden die "C"-Version sehr flexibel für diese Kategorie, insbesondere bei der Ferse. Der Ski ist leicht am Fuß, homogen, leicht verformbar, leicht zu handhaben und gutmütig, solange man ihn nicht in die Enge treibt. Ein geringer Winkel genügt, um ihn auf die Kante zu bringen und mit dem Carving zu beginnen. Außerdem ist er ein Genuß auf weichem Schnee. Der Mindbender 90C ist ein homogener und angenehmer Ski für mittlere Geschwindigkeiten. Abseits der Piste ist sein Handling gut und die Tester schätzten hierbei vor allem seinen guten Auftrieb im Pulverschnee. Flexibel und zugänglich, kommt der Mindbender 90C bei hoher Geschwindigkeit auf hartem Schnee an seine Grenzen. In großen, schnellen Kurven wird das Fahren ungenauer, sein Stützvermögen ist weniger zuverlässig und der Ski neigt zum Blockieren. Auf stark befahrenem Schnee lässt sich der Ski bei verdichtetem Schnee verformen. Der K2 Mindbender 90C ist ein guter Ski, der die Vor- und Nachteile eines Softskis hat. In dieser "Carbon"-Version ist er perfekt geeignet für leichte bis mittlere Stärken in „lässigen" Fahrstylen. Andere werden sich der starreren Ti-Version zuwenden, die wir in der nächsten Saison testen wollen.

Positive Punkte : Leichter Ski Zugänglichkeit, wenig anspruchsvoller Ski Homogener Ski Handlicher, komfortabler, angenehmer Ski bis zu mittleren Geschwindigkeiten G...

Negative Punkte : anpassungsfähiger Ski Mangelnde Präzision und Griff bei hohen Geschwindigkeiten befahrener Schnee...

13.0/20
K2 Anthem 80 [klicken Sie]
Skikategorie :

Die Anthem-Serie ist die neue Pisten-/Allround-Serie von K2. Der Anthem 80 ist der zweite breiteste Ski der Serie. Dadurch ist er natürlich ein flexibler Ski mit allen Vor- und Nachteilen, die sich daraus ergeben. Seine Verformbarkeit macht ihn sehr leicht zugänglich, er ist extrem einfach in Kurven zu fahren, flexibel und bequem bei gleitendem Fahren. Sein geringes Gewicht ist ein weiterer Vorteil. Die fehlende Steifigkeit macht sich jedoch bemerkbar, sobald man das Tempo erhöht. Der Ski hat keinen Griff auf Hartschnee, und seine Auflagen sind bei hoher Geschwindigkeit nicht sehr stabil. Er besitzt wenig Stoßkraft. Der Anthem 80 von K2 ist ein Ski, der auf Zugänglichkeit ausgelegt ist, leider jedoch nicht genug, um in diese Kategorie aufgenommen zu werden. Er wäre wahrscheinlich besser in einer Kategorie "Zugängliche Abfahrt Damen" aufgehoben (die es bei Proskilab jedoch leider nicht mehr gibt). Wir empfehlen diesen Ski eher Skifahrerinnen, die sich insbesondere bei mittlerer Geschwindigkeit ein sanftes Fahrverhalten, Leichtigkeit und Freude am Fahren wünschen.

Positive Punkte : Hohe Zugänglichkeit Nicht sehr anspruchsvoll Angenehm zu fahren bis zu mittleren Geschwindigkeiten Verformt sich leicht Sanftes Fahren...

Negative Punkte : Begrenzte Leistungen, zurückhaltendes Fahrverhalten bei hoher Geschwindigkeit Nicht sehr verspielter Ski mit wenig Stoßkraft Weniger gewandt bei ges...

©2003-2019 AKENA Technologies - Alle Rechte vorbehalten Firmeninformation | Kontakt